Mike Olbinski hat zwischen April und Juni in die Entstehung von Vorticity 18 Drehtage, über 30’000 Reise-Kilometer und rund 60’000 Timelapse-Bilder gesteckt. Der Fotograf aus Phoenix zeigt uns sechs Minuten beeindruckender Naturgewalt in wunderschönen Zeitraffer-Aufnahmen. Über das Land hinweg pflügende Windwände, die sich mehr und mehr ineinander verdrehen, bis der kleine Trichter entsteht, der so schön von weit weg ausschaut und doch so zerstörerisch ist. Wenn euch die Geschichte zur Entstehung interessiert, solltet ihr euch unbedingt die komplette Videobeschreibung auf Vimeo durchlesen und auf YouTube könnt ihr etliche seiner „Sturm-Jagden“ beobachten. Fotos seines eigentlichen Berufes als Hochzeitsfotograf gibt es auf seiner Website.

Blood. Sweat. Tears. Joy. That’s what this spring was for me. The miles, the grind, the failing, the epic days missed, the lack of sleep, the jubilation, the friendships strengthened, and the time away from my family. And when the chasing was all done…wondering, was worth it all? Heck yeah it was.

Vorschaubild


Auch interessant:

Wolken Tsunami über Sydney Über dem Bondi Beach in der Nähe von Sydney gab es letzte Woche Aussergewöhnliches zu sehen: Einen Wolkensturm, der wie ein Tsunami am Himmel aussieht... (via Bored Panda)
Hello Helsinki Little Big World veröffentlicht aufwändige Tilt-Shit-Timelapse-Videos von Städten und Dingen, die dadurch wie kleine Modelle wirken und uns alles aus ganz tollen Blickwinkeln zeigen. Gemacht sind dies...
New York in Cinema Filmemacher Sergio Rojo hat einen absolut brillanten Supercut der Schönheit von New York City zusammen gestellt, indem er sehr repräsentative Szenen aus einer beeindruckenden Filmliste verwendet hat....
Wasserrutsche durch ein Haifisch-Aquarium Sieht ja wirklich grossartig aus... würde ich gerne mal ausprobieren. Wenn ihr das auch möchtet, musst ihr in den Wasserpark "Siam Park" in Santa Cruz de Tenerife, Spanien...
Mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach... J.J. Guillermo ist den Weg von Moskau nach Ulaanbaatar, der Hauptstadt der Mongolei, in zwei Wochen gefahren Seine Reise hat er mit der Kamera begleitet und gerade das aufgenommen, was neben der lange...
A Glass of Prague Kirill Neiezhmakov hat ein sensationell sehenswertes Stück Time-/Hyper-/Bierlapse-Stadtportrait über Prag rausgehauen, das man sich unbedingt ansehen sollte. Ich war ja leider noch nie in der tschechi...