Die Welt, in die uns „Scorn“ mit dem ersten Gameplay-Trailer mitnimmt, ist klar von dem verstorbenen Künstler H.R. Giger inspiriert. Das virtuelle Alter Ego erforscht verstörende Regionen in einem visuell undefinierbaren Universum. Die Umgebung fungiert dabei selbst als Figur. Jeder Ort erzählt seine eigene Geschichte und liefert andere Puzzleteile. Während der Erkundungstouren lassen sich ausserdem neue Bereiche freischalten, Fähigkeiten erlernen und Waffen sowie andere Gegenstände aufrüsten. Hierbei ist allerdings Köpfchen gefragt, denn das Interface gibt sich so spartanisch wie möglich und liefert selten Hinweise auf die nächsten nötigen Schritte. Spieler sollten sich ihre Umgebung daher ganz genau anschauen. Den Release plant das Entwicklerteam für 2018 ein…

Vorschaubild


Auch interessant:

OVERKILL’s The Walking Dead – Maya Tra... Wo Telltale vor allem auf das Erzählen einer Geschichte bedacht war, schlägt Starbreeze Studios (Payday) die entgegengesetzte Richtung ein, nämlich eine frei begehbare, offene Spielwelt, in der Spiele...
Max and Maya: Wenn Katzen nach der Weltherrschaft ... Wer sich für die Postapokalypse und süsse Fellknäuel interessiert, dürfte sich im Katzen-Simulator "Max&Maya: Cat Simulator" des Indie-Entwicklers OMG Studios Zuhause fühlen. Dabei handelt es sich um ...
Spyro: Reignited Trilogy – Trailer Im September kommt endlich Spyro zurück und das in HD. Dann kann man endlich die drei Original Spyro Teile in HD zocken...
Tomb Raider (2018) – Trailer Zu "Tomb Raider" hab ich nicht wirklich viel Bezug, hat mich das Spiel doch nie wirklich in seinen Bann ziehen können. Das ganze Rumgehüpfe und Gehangel ist einfach nie meins gewesen. Genauso waren di...
God of War – Trailer In wenigen Wochen kehrt Kratos ins Wohnzimmer zurück. Am 20. April wird "God of War 4" in den Läden stehen. Der folgende Trailer gewährt uns einen ausführlichen Einblick in die neuen Abenteuer von Kra...
Agony – Trailer und Gameplay-Video Hier ein weiterer Vorgeschmack auf den kommenden Survival-Schocker "Agony". Im Red Goddess-Trailer lässt man uns selbst in die Haut eines Höllenbewohners schlüpfen, den es möglichst heil und in einem ...