Jeremy Gillespies und Steven Kostanskis verrückten Horrortrip „The Void“ kommt am 31. März in den US&A und am 7. April 2017 in Grossbritannien in die Kinos. Der kompromisslose Achtziger-Horror feiert damit sein Comeback und äussert sich in erschreckender Ernsthaftigkeit sowie schleimigen Monstern und Kreaturen, die Lovecrafts Feder entsprungen sein könnten. Im Film begleiten wir den Polizsten Daniel Carter (Aaron Poole), dessen Nachtschicht jäh von einem Mann unterbrochen wird, der ihm vors Auto rennt. Umgehend eilt er mit dem Schwerverletzten ins Krankenhaus und tritt damit eine grauenerregende Kette von Ereignissen los, die auf unvorstellbare Operrituale und fiese Kultisten zurückgeht, welche die Hölle auf Erden heraufbeschwören wollen…

Vorschaubild