Perry Rosen ist einer der letzten Jukebox-Reparateure und ich hoffe, dass die einen ähnlichen Retro-Charme wie Vinylschallplatten haben werden, so dass wir noch in Jahrzehnten die coolen Abspielstationen bestaunen können. Doch die Experten werden weniger und weniger. Perry Rosen ist einer der letzten wirklichen Reparateure, spezialisiert auf Jukeboxes und Pinball-Maschinen. Noch so eine coole Sache von anno dazumal. Great Big Story hat ihn besucht und erzählt uns seine Geschichte und sein Handwerk.

Perry Rosen has always loved tinkering with jukeboxes. The spectacle of the mechanized movements, the golden oldie tunes and the bright lights captivated him. He got his first machine when he was a teenager and then turned his hobby into a career. Now, he’s one of the last jukebox repairmen around.

Vorschaubild


Auch interessant:

Sounds Like You: Pandora lässt Albumcover aufleben... Film-, Werbespot- und Musikvideo-Regisseur Michael Gondry (u.a. Daft Punk "Around the World", Björk "Human Behaviour") hat für einen Werbespot des US Internet-Radios Pandora bekannte Albumcover der Mu...
Kawehi hat sich mit Panzertape Instrumente auf den... Kawehi hat sich eine kleine Sample-Box und eine kleine Midi-Taste auf den Körper geklebt und läuft in ihrer Loop Machine musiziert durch die Strassen. Urban Music oder so... Has someone ever brough...
The Best of Wizard of Oz & Dark Side of The M... Yeah! Grossartiger Clip und praktisch perfektes Mashup aus Wizard of Oz & Dark Side of The Moon von Pink Floyd...
DBD: Ape School – Wail to God Grossartiger Clip zu Ape School "Wail to God", animated and directed by Anthony F. Schepperd. Ein surreales Kunstwerk!
Amanda Palmer greift NY an Allerschönst punkrockig gemachter Clip von Amanda Palmer, früher mal unterwegs mit den The Dresden Dolls! Im Clip rennt sie durch New York und singt von Tegan and Sara den Song "Hell". Sieht bisschen ...
How to: Prodigy – Smack my bitch up Habt ihr euch schon immer gefragt, wie man Hits wie "Smack my bitch up" produziert? Im nachfolgenden Clip erhält man ein kleines "How to" zu diesem Thema :)