Ab 17. Mai kann man sich auch im Kino an die Fersen des hochgewachsenen, gesichtslosen Schreckens heften, der es bevorzugt auf minderjährige Opfer abgesehen hat. Im Trailer wandelt man inhaltlich wie optisch auf den Spuren vergleichbarer Genrevertreter wie „The Ring“ oder „The Blair Witch Project“. Verfilmt wurde das Monster von dem erfahrenen Genreteam um Sylvain White (Sleepy Hollow, Stomp the Yard) und Sony Pictures. Darin vollziehen vier High School Mädchen in einer Kleinstadt in Massachusetts ein Ritual, um die Legende des Slender Man zu entlarven. Als eines der Mädchen unter mysteriösen Umständen verschwindet, befürchten die anderen, dass sie SEIN nächstes Opfer wird.

ARVE Fehler:
Thats all folks! - Video not available



Auch interessant:

Suspiria (2018) – Trailer Erster Trailer zum Remake von Dario Argentos Giallo-Klassiker "Suspiria" von Luca Guadagnino (A Bigger Splash, Call me by your Name) mit Dakota Johnson. Nach den heftigen Reaktionen auf eine vorab gez...
Cold Skin – Trailer Bei Xavier Gens weiss man ja nicht immer, auf welche Qualität man hoffe darf. Grütze, Durchschnitt oder grandios geben sich die Kante. "Cold Skin" soll nicht von dieser Welt und dadurch ein besonderes...
Office Uprising – Trailer "Office Uprising" wartet im Anhang mit einem ersten, äusserst durchgeknallten Trailer auf und spielt in der Hauptzentrale des weltgrössten Herstellers für Feuerwaffen, dessen Mitarbeiter täglich eine ...
Tau – Trailer zum Sci/Fi-Horror bei Netflix Heute feiert der bereits 2016 angekündigte Sci/Fi-Horror-Thriller "Tau" mit Shootingstar Maika Monroe (Independence Day: Die Wiederkehr, It Follows) bei Netflix Streamingpremiere. Was uns erwartet ver...
Halloween – Trailer zu Michael Myers Rückkehr John Carpenter und David Gorden Green lassen den neuen Film direkt an das 1978er Original anknüpfen. Dabei werden die alten Fortsetzungen ignoriert, was vielen langjährigen Fans etwas sauer aufstösst....
The House That Jack Built – Trailer In Lars von Triers "The House That Jack Built" begleiten wir den hochintelligenten Serienkiller namens Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren hinweg. Jack betrachtet jeden einzelnen s...