Der Fotograf George Ivanoff hat sich eine Drohne geschnappt, um Luftaufnahmen eines sehr eindrucksvollen Schiffsfriedhofs zu machen, die vor allem vermutlich auch durch die Sättigung der Farben so grossartig aussehen. Das Gebiet, das diese verrosteten Schiffe beherbergt, nennt sich Arthur’s Kill und befindet sich in Staten Island, New York, US&A…

The ship graveyard has a storied history reaching back to World War 2, when the nearby scrapyard bought obsolete boats to scrap for parts. The influx of vessels outpaced the shipbreaker’s ability to take anything useful off of them, especially since people started dumping busted out dinghies there.

Vorschaubild


Auch interessant:

POLI’AHU: Verdrehte Himmelslichter Grossartige Aufnahmen von "Sunchaser Pictures", welche auf dem Mauna Kea auf Hawaii den wunderschönen Nachthimmel eingefangen haben. Im Zeitraffer tanzen die Sternenlichter am Firmament und dank Langz...
La Mowagon In folgenden Videos geht es um einen 1978er Doge MOWAG B300 Van, mit welchem sein Besitzer viele tolle Abenteuer erlebt hat und so fällt auch das "Verkaufsvideo" ein wenig spezieller aus. Grossartig!
AIRTime Immer mehr Menschen nutzen Drohnen, um damit zu fotografieren und Videos zu produzieren. Doch gibt es hiervon nicht einfach nur immer mehr Resultate, sondern diese beeindrucken auch mehr und mehr hins...
Tokyo Aglow “Tokyo Aglow” zeigt uns die Stadt in vorbeirauschenden Farben. Justin Tierney war zwei mal in Tokyo, wobei er Aufnahmen für eben jenes schöne Video machte. Er schreibt: At the Conflux was shot duri...
Burning Moments Ari Fararooy hat mittels eines zweiteiligen Kurzfilms unterschiedliche Momente vom vergangenen Burning Man Festival festgehalten. Teils surreal, teils schön. Und hauptsächlich beides und einfach Zucke...
Project Dragon Mapping: Feuer speiender Drache bre... Projectionmapping Deluxe liess das Rathaus in Sevilla von einem 3D-Drachen niederbrennen. Wäre doch auch etwas, für die Lightshow beim Bundehaus. Könnte man machen - also, wenn man's kann, Sevilla kan...