Wenn die titelgebende Protagonisten „Lila“ mit ihrem verschmitztem Grinsen im Café sitzt und den vermeintlich traurig-einsamen Gästen ein bisschen Freude ins Leben malt, ist wundervoll anzuschauen – und erinnert an „Die fabelhafte Welt der Amelie“. Lieblicher Kurzfilm von Carlos Lascano

Vorschaubild

…und ein bisschen Making of gibt es auch noch zu sehen:

Vorschaubild




Auch interessant:

Icarus Im beeindruckende Kurzfilm "Icarus" von Tom Teller sieht sich ein Astronaut mit seiner grössten Angst konfrontiert. Der Kurzfilm wurde in lediglich 6 Tagen gedreht, dann aber nochmal ein halbes Jahr i...
RGB Forest Oscar López Rocha zeigt uns in RGB Forest was passiert, wenn Rot, Grün und Blau zum Spielen raus kommen...
Parasitic Endeavours: Wabernde Gummischädel und ve... Simon Christoph Krenn zeigt uns, wie es aussehen würde, wenn Menschen Weichtiere wären. Wenn die Köpfe sich von dem Körper verselbständigen würden und wenn diese knochen- und seelenlosen Organismen si...
IN-SHADOW: A Modern Odyssey Lubomir Arsov schafft mit "IN-SHADOW: A Modern Odyssey" nicht nur ein visuell wundervoll anzuschauendes Stück animierter Illustration, sondern auch einen messerscharfen Blick auf die westliche Kultur ...
Orbit Ever After Oft ist Liebe tragisch und das liegt nicht immer an den Personen, sondern mitunter auch einfach an den Umständen, dass es sich nicht ausgeht und traurig endet. Glücklicherweise leben wir aber alle nic...
Reverence: Insektenköpfe aus der Nähe Elaine Strutz hat jede Menge Insekten bzw. deren Köpfe vor die Linse gepackt und hält besonders nah drauf. Das sieht nicht nur extrem interessant aus, sondern bestätigt mich auch in meiner grundsätzli...