Die in manchen Ländern stattgefundene Legalisierung von Marihuana bringt auch neue Entwicklungsfelder und Geschäftszweige mit sich. So gibt es Firmen, die Füllmaschinen bauen, mit denen sich fix 100 Tüten mit Gras füllen lassen. Die Futurola Knockbox zum Beispiel füllt man in kürzester Zeit 100 Joint-Hülsen mit Marihuana. Witzig ist, dass man in diesem Produkt-Video allerdings die Hülsen mit Tabak statt Marihuana füllt. Ist wahrscheinlich eh nichts für den Hausgebrauch, aber da gibt es ja auch grössere Anwendungsbereiche. Übrigens kostet der Gerät stolze 4500$…

Vorschaubild


Auch interessant:

Bong auf einer fliegende Drohne rauchen Eric Mercer hat sein Bong auf seine Drohne gestellt und fliegt mit den Dingern vor sich her, um sich dann einen ordentlichen Zug aus der Pfeife zu gönnen. Warum? Weil er es offensichtlich kann... ein ...
How to Hallucinate Without Drugs Kann man ohne Drogen halluzinieren? Allison versucht drei Techniken, um einen bewusstseinsveränderten Zustand zu erreichen...
Bunny Bong: Diesen Schokoladenhasen kannst du rauc... Ich kann mir kaum vorstellen, dass dieser Herr als erster auf die Idee kam, aber ich habe es vorher noch bei keinem anderen gesehen. Es ist also möglich. Geht bestimmt auch mit Schokoweihnachtsmännern...
Das erste Mal mit der Oma kiffen Strange Buds zeigt uns, wie unterschiedliche Menschen das erste Mal gemeinsam kiffen und dabei lässt man sie einfach machen... Ich mag dieses Format! :)
Die Zukunft des Kiffens ist papierlos Freunde, in Zukunft werden Joints oder Blunts geschraubt anstatt gerollt! Der Twisty Glass Blunt ist eine Art Joint-Hülle aus Glas, in die man Gras füllt, das dann mit einer Art Spiralbohrer festg...
Wie man mit einer Lupe ein Bong anzündet Das Wissen, welches einem in der Schule vermittelt wurde, ist eben immer zu was gut...