Am 1. Juni erscheint das Debütalbum des jungen Trio aus Neuseeland. Darauf präsentiert die junge Band eine Mischung aus politischen Texten, Thrash Metal und Hardcore-Elementen. Die beiden Brüder Lewis und Henry de Jong lassen dabei ihre kulturellen Wurzeln in die Musik einfliessen. Sie stammen einem maorischen Volk ab und nennen sich selbst „Stealth Māori“. Ihre Texte verfassen Alien Weaponry daher bevorzugt in maorischer Sprache. „Holding My Breath“ ist dabei eine der englischen Ausnahmen…

Vorschaubild


Auch interessant:

DBD: Whispers – Alien Weaponry Aus dem kürzlich erschienenen Debütalbum "Tū" haben Alien Weaponry mit "Whispers" ein weiteres Musikvideo veröffentlicht. Gitarrist und Leadsänger Lewis de Jong erklärt: "Die Worte der Regierung sind...
DBD: Kai Tangata – Alien Weaponry Der Titel "Kai Tangata" bedeutet übersetzt so viel wie 'Menschen essen' und bezieht sich auf eine alte Maori-Tradition, bei der das Fleisch der Feinde nach einem Kampf gegessen wurde, um sie zu beleid...
DBD: Catastrophe – Crossfaith Zum Song "Catastrophe" haben Crossfaith einen Videoclip rausgehauen. Der Track ist auf dem aktuellen Studioalbum "Ex_Machina" der japanischen Metaller vertreten, das seit Anfang August in den Plattenl...
DBD: Pir Threontai – Rotting Christ Anlässlich ihres "AEALO"-Re-Releases haben die Griechen von Rotting Christ ein neues Lyric-Video zum Track "Pir Threontai" veröffentlicht. Zur Zeit befindet sich die Band im Studio, um ihr neues Album...
DBD: Once And For All – Parasite Inc. Morgen veröffentlichen die Melodic-Death-Metaller von Parasite Inc. ihr zweites Album "Dead And Alive" und daraus gibt es heute für euch das Video zum Song "Once And For All"...
DBD: Move To The City – Guns N‘ Roses Zu ihrer bislang unveröffentlichten Akustik-Version des Songs "Move To The City" haben Guns N' Roses einen Lyric-Clip ins Netz gestellt. Der Track stammt vom aktuellen "Appetite For Destruction: Locke...