Der Thriller „Berlin Syndrom“ basiert auf dem gleichnamigen Roman der australischen Autorin Melanie Joosten, für den sie im Erscheinungsjahr des Buches 2012, mit dem Kathleen Mitchell Award als beste Nachwuchsautorin ausgezeichnet wurde. Der Begriff „Berlin Syndrome“ bezeichnet im Englischen eigentlich das Nijmegen-Breakage-Syndrom, eine seltene, angeborene Krankheit, bei der die Reparaturfunktion der DNA gestört ist. Die Brüchigkeit der Chromosomen hat Symptome wie ein verzögertes Wachsen, kleine Schädel und auch geistige Entwicklungsstörungen zur Folge. Als Titel des Films von Cate Shortland nimmt der Begriff aber wohl eher in abgewandelter Form auf das Stockholm-Syndrom Bezug – ein psychologisches Phänomen, bei dem das Opfer einer Geiselnahme Sympathien für ihren Geiselnehmer entwickelt.

Clare (Teresa Palmer) kommt aus Australien und ist eine Fotojournalistin, die in Berlin als Rucksacktouristin Urlaub macht. Ihre Reise nimmt schon kurz nach ihrer Ankunft in der deutschen Hauptstadt eine angenehme Wendung, denn Clare begegnet dem sympathischen Berliner Andi (Max Riemelt). Sie fühlt sich sofort zu ihm hingezogen und so kommt eins zum anderen und die beiden landen zusammen im Bett. Am Morgen nach dem One-Night-Stand will Clare Andis Wohnung wieder verlassen, muss jedoch feststellen, dass ihr neuer Bekannter sie eingeschlossen hat. Zunächst glaubt Clare, dass ihm dieser Fehler versehentlich unterlaufen ist, als er zur Arbeit gegangen ist, während sie noch geschlafen hat. Doch wie sie bald herausfinden muss, hat Andi nicht die Absicht, sie jemals wieder gehen zu lassen. Seine Wohnung wird zu ihrem Gefängnis und der Urlaub wandelt sich zum Horror-Trip.

Vorschaubild


Auch interessant:

Upgrade (2018) – Red Band Trailer Nachdem seine Frau bei einem brutalen Überfall getötet wurde, wird ihr traumatisierter Ehemann Grey Trace (Logan Marshall-Green) von einem exzentrischen und schwerreichen Erfinder kontaktiert, der ihm...
Cargo – Trailer "Cargo" basiert auf dem gleichnamigen Kurzfilm aus dem Jahr 2013, den bereits in dieser ersten Version Ben Howling und Yolanda Ramke inszenierten, bevor sie ihn gemeinsam in einen Langspielfilm verwan...
Wahrheit oder Pflicht – Deutscher Trailer Die neue Schauermär von Regisseur Jeff Wadlow (inszenierte den Slasher Cry_Wolf) gibt dem berüchtigten "teuflischen Grinsen" eine ganz neue Bedeutung. Denn egal, wohin Hauptdarstellerin Lucy Hale (Scr...
The Strangers 2: Opfernacht – Trailer Zehn Jahre nach Bryan Bertinos Erstling treibt das mörderische Trio erneut sein Unwesen und hat es diesmal auf Christina Hendricks, Bailee Madison (Don’t Be Afraid of the Dark) und Lewis Pullman (Afte...
Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub –... Nirgendwo sonst werden bekannte Monsterikonen und Genre-Klischees so liebevoll auf die Schippe genommen wie in "Hotel Transsilvanien". Das setzt sich auch im demnächst anlaufenden 3. Teil fort, der Dr...
Hagazussa: Der Hexenfluch – Trailer Die deutsch-österreichischen Schauermär "Hagazussa: Der Hexenfluch" von Lukas Feigelfeld versetzt uns ins 15. Jahrhundert zurück. Die Angst vor Hexen und bösen Mächten ist allgegenwärtig. Inmitten die...