„Jeepers Creepers 3“ wurde von Victor Salva genau zwischen dem ersten und zweiten Teil angesiedelt, was den Film sowohl zum Prequel als auch Sequel macht. Nun sind gleich mehrere „Behind the Scenes“-Aufnahmen zum Film mit dem nimmersatten Monster aufgetaucht. Eine davon zeigt Stan Shaw (Rocky, Die Piratenbraut, Grüne Tomaten) dabei, wie er von einem Mob gefesselt wird, der an etwas in Shaws Besitz gelangen will, das frappierend an die Hand des Creepers erinnert. Creepers-Aushängeschild Geena Philips soll hier nur mit einem Cameo-Auftritt vertreten sein. Stattdessen rücken neue Figuren in den Vordergrund, die von Meg Foster oder Carrie Lazar verkörpert werden. Immerhin kehrt Jonathan Breck als Antagonist „The Creeper“ zurück…

Vorschaubild


Auch interessant:

Singularity – Trailer Der futuristischen Endzeit-Thriller "Singularity" ist eine Zusammenarbeit zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten. Ähnlich wie im grossen Vorbild Terminator von James Cameron begehren die Mas...
Gehenna: Where Death Lives – Trailer und Pos... Mit "Gehenna: Where Death Lives" liefert Hiroshi Katagiri, der Special Effects-Spezialist hinter Big Budget-Produktionen wie "Jurassic Park III", "X-Men Origins: Wolverine" oder "Pacific Rim" sein...
Building Stop-Motion Masterpieces by Hand Schöne kleine Mini-Dokumentation über den Stop-Motion-Animator Phil Tippett (Star Wars, Piranhas, Indiana Jones, Robocop): Phil Tippett has spent a lifetime in the film industry, working as a model...
The Night Eats the World – Trailer "The Night Eats the World" will dort weitermachen, wo "The Horde" aufgehört hat und zeigt uns Frankreichs Hauptstadt Paris im Ausnahmezustand. Nach einer wilden Party in Paris erwacht der von Anders D...
Upgrade – Trailer Für "Upgrade" kehrt Leigh Whannell (Insidious 3) diesen Sommer zu seinen Wurzeln zurück und serviert uns ungeschönte, erbarmungslose Action im Achtziger-Style, die von wilden Kamerafahrten, schnellen ...
The Barn – Trailer und Poster "The Barn" von Justin M. Seaman appelliert an unser Nostalgiegefühl und versteht sich als Liebeserklärung an die berühmten Genrevertreter der 80er und 70er Jahre. Der Film will mit viel Retro-Char...