Regisseur Marshall Curry sammelte historische Aufnahmen aus verschiedenen Archiven, um den Kurzfilm „A Night at the Garden“ zu machen. In diesem wird ein Kapitel der amerikanischen Geschichte beleuchtet, das gar nicht mal so sehr präsent sein dürfte, denn auch dort feierten einige, nicht wenige, einst die deutschen Faschisten. Und so trafen sich im Jahr 1939 20’000 Nazis in New York City…

The footage is so powerful, it seems amazing that it isn’t a stock part of every high school history class. But I think the rally has slipped out of our collective memory in part because it’s scary and embarrassing. It tells a story about our country that we’d prefer to forget. We’d like to think that when Nazism rose up, all Americans were instantly appalled. But while the vast majority of Americans were appalled by the Nazis, there was also a significant group of Americans who were sympathetic to their white supremacist, anti-Semitic message. When you see 20,000 Americans gathering in Madison Square Garden you can be sure that many times that were passively supportive.

Vorschaubild




Auch interessant:

Wie Technicolor Filme verändert hat Der erste Film wurde 1908 in Farbe gedreht und schon vorher gab es handgemalte Filme. Aber Technicolor hat das Filmemachen auf ein ganz neues Level gehoben. Das Wort Technicolor bezieht sich sowohl au...
Navigationssystem aus dem Jahre 1980 Heutzutage wären viele Autofahrer ohne Navi komplett aufgeschmissen. Die täglichen Routen kennt man irgendwann in und auswendig, aber dennoch wird das Teil eingeschaltet, denn dank Verbindung zum Smar...
Potsdam im Juli 1945 in Farbe und HD Ich mag derartig historisches Material sehr gerne, aufgezeichnet von amerikanischen Soldaten an einem schönen Julitag... Impressions filmed on the road from Berlin to Potsdam, just after the end of...
Historische Körpermechanik: Laufen wie im Mittelal... Roland Warzecha vom Geschichtspark Bärnau erklärt uns in folgendem Video, dass man früher aufgrund schlechteren Schuhwerks auch anders gelaufen ist. Statt Fersenabroller galt es, zunächst den Ballen a...
Wie Sperrholzplatten hergestellt werden, früher un... In diesem siebenminütigen Video des Victoria and Albert Museum in London zeigt, wie Sperrholz zur Mitte des 20. Jahrhunderts gemacht wurden und wie das heute von statten geht. So viel hat sich daran n...
60 Jahre alte Life-Hacks im Test Die besten Life Hacks kannten unsere Grosseltern, nur dass sie diese damals noch "Trick 17" nannten. HouseholdHacker hat ein Buch aus dem Jahr 1957 gefunden, das genau jene Tricks unter die Leute zu b...