Das Schwimmbecken durchzieht im Trailer zu „12 Feet Deep“ mit Alexandra Park und Nora-Jane Noone eine beklemmende Atmosphäre. In dem Film, der auf einer wahren Begebenheit basiert, verpassen zwei Schwestern den Feierabend im Schwimmbad. Sie sind nun über Nacht im Schwimmbecken gefangen unter einer dicken Abdeckung. Da wird nicht nur die Luft knapp und das Wasser kalt, denn auch mit der Nachtwächterin, gespielt von Diane Farr, ist nicht zu spassen. Sie hat die nervigen Kids satt und will den Mädels eine Lehre erteilen, statt sie schnell aus dem Becken zu befreien. Der Psycho-Thriller ist in den US&A seit dem 20. Juni bei mehreren Streaming-Anbietern zu finden. Infos über einen Release hierzulande stehen noch aus…

Vorschaubild


Auch interessant:

The Nun – Trailer Nach "Conjuring - Die Heimsuchung", dessen Nachfolger und den ersten Spin-offs "Annabelle" und "Annabelle 2" wird "The Nun" das Horror-Universum um einen Film erweitern. "The Nun", der wieder von Conj...
Suspiria (2018) – Trailer Erster Trailer zum Remake von Dario Argentos Giallo-Klassiker "Suspiria" von Luca Guadagnino (A Bigger Splash, Call me by your Name) mit Dakota Johnson. Nach den heftigen Reaktionen auf eine vorab gez...
Cold Skin – Trailer Bei Xavier Gens weiss man ja nicht immer, auf welche Qualität man hoffe darf. Grütze, Durchschnitt oder grandios geben sich die Kante. "Cold Skin" soll nicht von dieser Welt und dadurch ein besonderes...
Office Uprising – Trailer "Office Uprising" wartet im Anhang mit einem ersten, äusserst durchgeknallten Trailer auf und spielt in der Hauptzentrale des weltgrössten Herstellers für Feuerwaffen, dessen Mitarbeiter täglich eine ...
Tau – Trailer zum Sci/Fi-Horror bei Netflix Heute feiert der bereits 2016 angekündigte Sci/Fi-Horror-Thriller "Tau" mit Shootingstar Maika Monroe (Independence Day: Die Wiederkehr, It Follows) bei Netflix Streamingpremiere. Was uns erwartet ver...
Halloween – Trailer zu Michael Myers Rückkehr John Carpenter und David Gorden Green lassen den neuen Film direkt an das 1978er Original anknüpfen. Dabei werden die alten Fortsetzungen ignoriert, was vielen langjährigen Fans etwas sauer aufstösst....