Das Schwimmbecken durchzieht im Trailer zu „12 Feet Deep“ mit Alexandra Park und Nora-Jane Noone eine beklemmende Atmosphäre. In dem Film, der auf einer wahren Begebenheit basiert, verpassen zwei Schwestern den Feierabend im Schwimmbad. Sie sind nun über Nacht im Schwimmbecken gefangen unter einer dicken Abdeckung. Da wird nicht nur die Luft knapp und das Wasser kalt, denn auch mit der Nachtwächterin, gespielt von Diane Farr, ist nicht zu spassen. Sie hat die nervigen Kids satt und will den Mädels eine Lehre erteilen, statt sie schnell aus dem Becken zu befreien. Der Psycho-Thriller ist in den US&A seit dem 20. Juni bei mehreren Streaming-Anbietern zu finden. Infos über einen Release hierzulande stehen noch aus…

Vorschaubild




Auch interessant:

Captive State – Trailer Im Jahr 2011 hatte Rupert Wyatt mit "Planet der Affen: Prevolution" (Rise of the Planet of the Apes) ein überraschend vielschichtiges Prequel zum Klassiker "Planet der Affen" abgeliefert. Dass er dana...
Mara – Trailer Laut Statistik wird jeder Mensch mindestens einmal in seinem Leben von einer Schlaflähmung (auch Schlafparalyse) geplagt. Hierbei handelt es sich um einen Zustand zwischen der Schlafphase und dem Wach...
Summer of 84 – Deutscher Trailer François Simard und Anouk Whissell, die Schöpfer von Turbo Kid, appellieren an unser Nostalgieempfinden und lassen mit ihrem neuen Film "Sommer of 84", der fast wie eine Mischung aus "Die Goonies", "D...
Rampant – Trailer zum Martial Arts-Zombie-Sc... Der Martial Arts-Zombiefilm aus Südkorea dürfte auch für hartgesottene Genrekenner eine neue Erfahrung sein. Im Film der "Train to Busan"-Macher kämpfen heimische Superstars wie Hyun Bin (The Negotiat...
Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween – Neuer Tr... Bislang ging man davon aus, dass Jack Black im kommenden Nachfolger keine Rolle mehr spielen würde, da von einem Comeback nie die Rede war. Doch nun weiss man, dass er zumindest im dritten Akt des Fil...
Friedhof der Kuscheltiere – Trailer zum Rema... Punkten soll die Neuauflage von Dennis Widmyer und Kevin Kolsch vor allem durch ihren Gruselfaktor: "Die Chancen stehen ziemlich gut, dass uns hier eine der unheimlichsten Stephen King Adaptionen alle...