Nach „Interview mit einem Vampir“ stolpert Schauspielerin Kirsten Dunst abermals in ein Schreckensszenario. Im psychedelischen Horror-Thriller „Woodshock“ verkörpert die Amerikanerin eine Frau, die nach Einnahme einer tödlichen Droge einer verheerenden Form von Paranoia verfällt. An der Seite von Kirsten Dunst spielen Kollegen wie Pilou Asbaek, Joe Cole, Lorelei Linklater oder Steph DuVall, während Kate und Laura Mulleavy, die Kostümdesigner vom Psycho-Thriller „Black Swan“, ihr Regiedebüt geben. Produziert wurde das Independent-Werk von A24, dem Studio hinter dem Hexenfilm „The Witch“ und dem kommenden Mysterie-Thriller „It Comes At Night“ mit Joel Edgerton. „Woodshock“ soll noch im aktuellen Jahr in den US-Kinos ausgewertet werden, ein exaktes Startdatum lässt zum aktuellen Zeitpunkt aber noch auf sich warten…

Vorschaubild