Terra Formars – Trailer

Wem Starship Troopers zu subversiv und politisch war, der dürfte an Terra Formars seine wahre Freude haben. Die Manga-Verfilmung von Japans Über-Regisseur Takashi Miike ist herrlich überdrehter Unfug, dem man seine (stellenweise) schlechten Tricks und das zweifelhafte Mutanten-Design (das der Vorlage geschuldet ist) gerne verzeiht. Belohnt wird man mit dem wahrscheinlich dreistesten Bladerunner-Zitat aller Zeiten und jeder Menge absurdester Insekten-Superkraft-Action.

Im Jahr 2599 ist die Erde dank Überbevölkerung dem Kollaps nahe. 500 Jahre zuvor hatten Wissenschaftler in weiser Voraussicht einen Notfallplan in Gang gesetzt, um der Menschheit eine Emigration auf den Mars zu ermöglichen. Dazu hatten sie Moos und Kakerlaken die Reise ins Weltall geschickt, um den roten Planeten bewohnbar zu machen und dort einen Terraforming-Prozess anzustossen. Als das erste Erkundungsteam Jahrhunderte später nicht von seiner Expedition zurückkehrt, schicken sie die BUG 2-Mission auf ein Himmelfahrtskommando: Die Kakerlaken sind dank der unwirtlichen Umgebung in Rekordzeit zu Superkäfern mutiert und müssen nun ausgerottet werden, um der Menschheit das Überleben zu sichern.

Vorschaubild
TERRA FORMARS Trailer (2017) Sci-Fi Movie

Ilawod – Trailer

In „Ilawod“ arbeiten Familienvater Dennis (Ian Veneracion) und sein Kollege Carlo (Epi Quizon) bei einem Online-Magazin, welches sich mit paranormalen Phänomenen beschäftigt. Eines Tages wird Dennis jedoch selbst Opfer einer übernatürlichen Macht, als er durch ein Missgeschick den Wassergeist Ilawod in sein Haus kommen lässt. Dieser ergreift Besitz von dessen Familie, bestehend aus Ehefrau Kathy (Iza Calzado), Tochter Bea und Sohn Ben (Harvey Bautista). Während der Dämon seine Liebsten terrorisiert, muss der Journalist einen Weg finden, seine Familie zu retten. Es ist der erste Horrorfilm von Dan Villegas, der zuvor bevorzugt romantische Komödien drehte…

Vorschaubild
Ilawod theatrical trailer - Dan Villegas-directed PHorror

Bright – Trailer

Der neue Blockbuster mit Will Smith kostet stolze 90 Millionen Dollar und wird nicht einmal im Kino laufen. „Bright“ heisst das gute Stück und ist eine Netflix Produktion. Dabei handelt es sich um einen Fantasy Film, in dem Menschen in unserer Zeit zusammen mit Orks, Elfen und anderen Fantasy-Wesen leben. Der erste Trailer verrät noch nicht allzu viel, aber man darf durchaus auf das Ende des Jahres und das finale Ergebnis gespannt sein…

Vorschaubild
Bright | Teaser [HD] | Netflix

Sheborg Massacre – Trailer

„Sheborg Massacre“ ist irgendwas mit Aliens, irgendwas mit Alien-Cyborgs, die auf der Erde andere Menschen in andere Cyborgs verwandeln und alles ist blutig und absurd und mit ganz viel Liebe zusammengestrickt. Ich bin auch wirklich davon angetan, wie gut das alles aussieht. Die Requisiten sind total toll geworden, das Bild sieht sauber aus und offenbar hatte man hier auch keine Scheu bei der Verwendung von Kunstblut. Das sind eigentlich alles Faktoren, die einen guten Film in diesem Genre kennzeichnen. Das Problem ist nur, dass er zwar am 19. April auf DVD und BlueRay erscheint, dafür aber nur in Australien und ich habe jetzt auch leider keinen Shop gefunden, der das in unsere Breiten verschicken würde…

When an alien fugitive crash lands into a local puppy farm and begins turning people into mutated robot killing machines with a taste for puppy flesh, Dylan (Whitney Duff), and Eddie (Daisy Masterman), two self-proclaimed political activists, are all that stand between the Earth and total domination. Forced into a ‘dare to be great’ situation that neither are prepared for, the two BFFL’s must fight their way past cops, city officials and cybernetic dog butchers in order to destroy the evil Sheborg and save the planet!

Vorschaubild
Sheborg Massacre (Trailer)

Dante’s Lunch

Als kleinen Appetithappen auf den kommenden Film „Coco“ hat Disney einen Kurzfilm veröffentlicht, in dem erste Figuren aus dem Full Feature zu sehen sind. Hier ein bisschen was zum eigentlichen Film:

Despite his family’s baffling generations-old ban on music, Miguel (voice of newcomer Anthony Gonzalez) dreams of becoming an accomplished musician like his idol, Ernesto de la Cruz (voice of Benjamin Bratt). Desperate to prove his talent, Miguel finds himself in the stunning and colorful Land of the Dead following a mysterious chain of events. Along the way, he meets charming trickster Hector (voice of Gael García Bernal), and together, they set off on an extraordinary journey to unlock the real story behind Miguel’s family history.

Vorschaubild
Disney•Pixar’s Coco presents “Dante’s Lunch - A Short Tail”

Wie die visuellen Effekte für „Kong: Skull Island“ erstellt wurden

Ein Film wie „Kong: Skull Island“ wäre vor zehn Jahren nicht möglich gewesen, denn damals hätten die CGI-Monster einfach zu unrealistisch aussehen. Heutzutage sehen CGI-Charaktere, Umgebungen und visuelle Effekte so gut aus, dass das Publikum kaum mehr zwischen Realität und Effekt unterscheiden kann. Eines der besten Studios ist Industrial Light & Magic und genau die zeigen uns in folgendem Clip die unglaublichen VFX, die sie für „Kong: Skull Island“ gemacht haben…

Vorschaubild
'Kong: Skull Island' - The VFX Tools Behind the King of the Jungle | Design FX | WIRED

CHiPs – Red Band Trailer

CHiPs ist eine Kinoadaption der gleichnamigen 70er-Jahre-Serie, die sich ebenfalls um ein paar Highway-Polizisten auf Motorrädern drehte. Die beiden Protagonisten wurden im Original von Larry Wilcox (Jon Baker) und Erik Estrada (Frank Poncherello) gespielt, wobei die amerikanische TV-Serie es zwischen 1977 und 1983 auf sechs Staffeln brachte. Dax Shepard übernahm nicht nur die Regie bei seiner Komödie CHiPs, sondern schrieb auch das Drehbuch und spielte eine der Hauptrollen selbst. Er engagierte darüber hinaus seine Ehefrau Kristen Bell (Veronica Mars) für einen Part in CHiPs. Co-Star Michael Peña hatte bereits vor CHiPs mehrfach einen Ordnungshüter dargestellt: So ging er in „End of Watch“ 2012 noch mit Jake Gyllenhaal auf Streife und hatte 2016 in „Dirty Cops – War on Everyone“ zusammen mit Alexander Skarsgård als polizeilicher Ermittler Dreck am Stecken. Ausserdem war er für die Serie „The Shield – Gesetz der Gewalt“ (2005) im Einsatz, hatte in „Vacation – Wir sind die Griswolds“ (2015) einen Kurzauftritt als Cop, spielte in „Gangster Squad“ (2013) einen Officer und bewachte in „Babel“ (2006) die Grenze zu Mexiko. In der Actionkomödie CHiPs machen Michael Peña und Dax Shepard als Verkehrspolizisten auf ihren Motorrädern den kalifornischen Highway (un)sicher.

CHiPs steht für California Highway Patrol und genau diesen Beruf üben Francis “Ponch” Poncherello (Michael Peña) und Jon Baker (Dax Shepard) aus. Auf ihren Motorrädern fahren die beiden Polizisten täglich über die kalifornischen Autobahnen rund um Los Angeles. Sie halten Raser an, verfolgen Autodiebe, helfen Menschen mit Pannenfahrzeugen aus und assistieren bei Unfällen mit Verletzten. Und manchmal stoßen die beiden Highway-Cops sogar auf einen richtigen Kriminalfall, den es zu lösen gilt.

Vorschaubild
CHIPS - OFFICIAL RED BAND TRAILER [HD]

Planet der Affen: Survival – Trailer

In Matt Reeves‘ „Planet der Affen: Survival“ werden Caesar, erneut meisterhaft gespielt von Andy Serkis und seine Affen diesmal in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Menschen unter der Leitung eines rücksichtslosen Colonels (Woody Harrelson) getrieben. Nach schweren Verlusten auf Seiten der Affen kämpft Caesar mit seinen dunkleren Instinkten und beginnt seinen eigenen mystischen Kampf um Rache für die Seinen. Als Ceasar und der Colonel sich schliesslich von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen, beginnt ein Kampf, der über das Schicksal beider Spezies und die Zukunft des Planeten entscheiden wird. Davon zeugt auch der zweite Kinotrailer, in dem die Grenzen zwischen Affen und Menschen zunehmend verschwimmen. Denn während Caesar mit seinen Rachegelüsten kämpft, sind einige seiner Affen-Brüder inzwischen bereit, zum Feind zu wechseln. Wie er mit dieser neuen Situation umgeht, zeigt der Kinostart am 3. August 2017…

Vorschaubild
PLANET DER AFFEN 3: SURVIVAL Trailer 2 German Deutsch (2017)

Hearing Mad Max: Fury Road

Wahrscheinlich ist es mit Geräuschemachern im Film ähnlich, wie mit Informatikern: Wenn sie ihre Arbeit gut machen, merkt man gar nicht, dass sie überhaupt etwas gemacht haben. Das Video von Zackery Ramos-Taylor zeigt uns aber eben auch, dass der Film auch durch seine Geräuschkulisse eine sehr immersive Welt schuf…

Vorschaubild
Hearing Mad Max: Fury Road

The Void – Trailer

Screen Media Films lädt uns mit dem fast zwei Minuten langen Kinotrailer in die albtraumhafte Welt der Horror-Hommage zwischen „The Thing“ und H.P. Lovecraft. Wer nach der Sichtung Lust auf mehr bekommen hat, darf sich freuen. Mit dem 25. April (Digital) beziehungsweise 19. Mai 2017 (DVD und Blu-ray Disc) konnte auch hierzulande ein passender Termin für den schleimigtentakeligen Horror-Schocker ausfindig gemacht werden. Darin kommt die gemütliche Nachtschicht von Sheriff Carters zu einem jähen Ende, als ihm aus dem Wald ein blutender Mann vors Auto rennt. Umgehend bringt Carter den Verletzten ins naheliegende Krankenhaus, doch damit tritt er ungewollt eine höllische Lawine los. Zuerst tauchen zwei mysteriöse Jäger auf, die dem Unbekannten nach dem Leben trachten. Aber schon bald sieht sich die illustre Schar von Patienten und Angestellten einem viel grösseren Problem gegenüber: Niemand kann das Krankenhaus verlassen, denn draussen versammelt sich eine messerschwingende Horde von in weissen Roben gekleideten Gestalten, die jeden Fluchtversuch vereiteln. Und als dann drinnen die ersten Opfer zu ekelerregenden Monstern mutieren, müssen die Überlebenden erkennen, dass sich das Tor zur Hölle zu öffnen beginnt…

Vorschaubild
THE VOID - Official Trailer (2017)

Phoenix Forgotten – Trailer

Nachdem die letzten „Paranormal Activity“-Filme und „Blair Witch“ an den Kassen enttäuschten, versucht man es mit „Phoenix Forgotten“ noch einmal. Der Film basiert auf jenen Ereignissen, die sich am 13. März des Jahres 1997 zugetragen haben sollen. Als damals in Phoenix, Arizona von der Sichtung merkwürdiger Lichter berichtet wurde, ging dieses Phänomen als „The Phoenix Lights“ in die Geschichte ein. Bis heute gilt es als die wohl bekannteste und meistgesehene (Schein)UFO-Sichtung. „Phoenix Forgotten“ beleuchtet das Mysterium um drei Teenager, die kurz nach den unerklärlichen Erscheinungen dem Ort des Geschehens einen Besuch abstatten wollten und anschliessend spurlos verschwanden. Nun, fast 20 Jahre später, wurde ungesehenes (und fiktives) Material gefunden, welches die letzten Stunden ihrer Expedition schildert. Was geschah wirklich? In den US&A startet der Film mit Florence Hartigan, Jeanine Jackson und Chelsea Lopez ab dem 21. April 2017 in den Kinos. Ein Starttermin in unseren Breiten ist noch nicht bekannt…

Vorschaubild
PHOENIX FORGOTTEN - Offizieller Teaser (2017) Found Footage Horror

Get Out – Trailer

Mit „Get Out“ ist Jason Blum und Jason Peele ein Überraschungshit gelungen, der innerhalb kürzester Zeit zum neuen Horror-Geheimtipp aufsteigen konnte. Zuletzt lobte sogar Der Exorzist-Erfinder William Friedkin, dass man es hier mit einem der „ganz grossen Horrorfilme“ zu tun habe. Ob das wirklich zutrifft, zeigt sich ab 4. Mai dann auch bei uns im Kino. Vorab hat Universal Pictures bereits einen passenden deutschen Kinotrailer veröffentlicht. Ein Landhaus im Grünen, ein Wochenende bei den neuen Schwiegereltern in spe, der Empfang ist herzlich – vielleicht eine Spur „zu herzlich“. Schnell muss Chris (Daniel Kaluuya) feststellen, dass mit der Familie seiner Freundin Rose (Allison Williams; Girls) etwas nicht stimmt. Bizarre Zwischenfälle verwandeln den vermeintlich entspannten Antrittsbesuch unversehens in einen ausgewachsenen Alptraum für den Familien-Neuling…

Vorschaubild
GET OUT - Kinotrailer (2017) Deutsch German
Seite 3 von 33712345...10...»