Das Suzumori Endo Robotics Laboratory lässt künstliche Muskeln ein echtes Skelett bewegen zur Erschaffung moderner Prothesen. So werden multifile (also mehrfasrige), künstliche Muskelstränge an einem mehr oder weniger echten menschlichen Skelett angebracht, um dieses nahezu originalgetreu zu bewegen. Ein schönes Beispiel für Bionik, das sich ja im weitesten Sinne mit der Nachahmung natürlicher Funktionen beschäftigt. Aber vor alle ist es irre cool und total creepy. Vor allem auch, weil es mittels einer lernfähigen Simulation gelernt hat zu laufen…

Video Thumbnail
Musculoskeletal Robot Driven by Multifilament Muscles