Freunde, die folgende Szene ist nichts für schwache Nerven und ist nix für Kinder oder Leute mit locker sitzendem Magen. Die ersten sechs Minuten des japanischen Horrorfilms TAG/リアル鬼ごっこ (Riaru onigokko) von Sion Sono haben es in sich. Dabei fängt alles ganz harmlos an. Ein paar japanische Schulmädchen, eine Klassenfahrt mit dem Bus – was soll da schon schief gehen?

A girl’s life cascades into chaos as everyone around her suffers a gruesome fate while she herself becomes less and less certain of who she is and what kind of a world she lives in.

Video Thumbnail
TAG 2015 Review - Goriest Bus Scene Ever?