In „Incarnate“, der ersten Zusammenarbeit zwischen WWE Studios (No One Lives, See No Evil 2, Leprechaun: Origins) und Blumhouse (Insidious, Paranormal Activity), spielt Aaron Eckhart einen Exorzisten bei der Behandlung eines 9 jährigen Jungen. Dessen übernatürliche Fähigkeiten rufen ungewollt eine böse Gestalt aus seiner Vergangenheit ins Leben – mit grauenerregenden Folgen. Aaron Eckhart darf nach seinem Auftritt in „I, Frankenstein“ somit erneut gegen die Schrecken der Unterwelt antreten und die männliche Hauptrolle übernehmen. Mit welchen Gefahren und Hindernissen er es dabei zu tun bekommt, verrät uns der folgende Trailer. Rund drei Jahre nach der ersten Ankündigung soll es am 30. September endlich auf amerikanischen Kinoleinwänden kommen.