In Jason William Lees Horrorfilm „The Evil in Us“ nimmt eine Gruppe junger Amerikaner versehentlich eine Droge, die sie in blutrünstige Kannibalen verwandelt. Der Trailer sieht doch durchaus spassig aus und die Handlung verspricht ne Menge Blut und Action:

Zur Feier des amerikanischen Unabhängigkeitstags treffen sich sechs Fraunde auf einer kleinen Insel an der Küste von Washington. Was als harmloses Partywochenende beginnt, verwandelt sich schnell in einen tödlichen Albtraum. Eine vermeintliche Partydroge stellt sich als bioaktives Gift heraus, das von einer sadistischen Terrororganisation auf den Markt geschmuggelt wurde. Alle, die das gefälschte Kokain genommen haben, verfallen in eine psychotische Raserei und verwandeln sich in mörderische Kannibalen. Die einzige, die davon nicht betroffen ist, ist Brie (Debs Howard), die plötzlich vor ihren eigenen Freunden fliehen und gegen ihren Verlobten um ihr Leben kämpfen muss. Ihre einzige Hoffnung ist ein junger Polizist (Jerome Velinsky), der den Terroristen seit längerem auf der Spur ist.

Video Thumbnail
THE EVIL IN US - Teaser Trailer #1 [Horror 2016] HD