Concerts with the Crypt

Cryptkeeper Recommends

Specials from the Crypt

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Jetzt kommt der Film dann bald in die Kinos und ich weiss irgendwie schon alles. Zumindest mit dem Clip hier kann ich vor dem Film im Kino auch nochmal kurz auf Toilette gehen, weil ich zumindest den Anfang schon kenne…

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

In Anbetracht der Lücke, die so ein Staffelende einer Lieblingsserie hinterlassen kann, scheint es noch unwirklich und weit entfernt, dass im Oktober “The Walking Dead” mit Staffel 5 zurückkehrt. Diese soll ja noch “besser” werden! AMC bescherte uns bereits mit einer kurzen Preview einen kleinen Blick hinter die Kulissen von Staffel 5. Einen Teaser und damit erste bewegte Bilder gab es auch schon. Um die Fans bei Laune zu halten und einen weiteren Einblick hinter die Kulissen zu gewähren, hat AMC ein langes TV-Special zur vierten Staffel ausgestrahlt. Dabei gibt es viel interessantes zu sehen und zu erfahren:

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Der polnischen Künstler Pawel Kuczynski ist seit 2004 tätig und macht vorallem satirischer Darstellung und ist spezialisiert darauf, zum Nachdenken anzuregen, so dass sich sein Publikum Fragen zu ihrem Alltag zu stellen. Seine Themen behandeln alles von Social Media bis Politik, die Armut und alle Bilder haben eine deutliche Nachricht, wenn man genau hinsieht…

Pawel Kuczynski
Pawel Kuczynski
Pawel Kuczynski
Pawel Kuczynski
Pawel Kuczynski

Lust auf mehr von Pawel’s grossartigen Bildern? Nach dem Klick gibts mehr…
Ich will alles! Gib mir alles! →

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Jetzt ist er da! Der “Fifty Shades of Grey”-Trailer! Und Beyoncé macht Lust auf Sado-Maso-Sex. Jamie Dornan mutiert zum dominanten Christian Grey und Dakota Johnson schlüpft in die Rolle der anfänglich noch jungfräulichen Anastasia Steele. Aus dem Trailer geht heraus, dass der Film nun offiziell von Beyoncé musikalisch untermalt wird. Am Valentinswochenende des kommenden Jahres soll “50 Shades of Grey” in den Kinos anlaufen. Was haltet ihr vom Trailer? Sieht ordentlich brav aus für einen “erotischen Streifen”…

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

“Mis-drop” ist ein SciFi-Kurzfilm, der nur das Gesicht des Protagonisten zeigt, denn irgendwann in der fernen Zukunft schaut sich ein Forensiker die Helmaufnahmen eines Soldaten aus einer etwas weniger entfernten Zukunft an, der bei irgendeiner Invasion abgesprungen ist, wo irgendwas schief ging. Was genau das Problem ist, erfährt man nicht direkt, das ist aber auch nicht sooo wichtig. Erstaunlich ist nämlich, dass man die ganze Zeit wirklich nur das Gesicht des Soldaten sieht, während sich alles andere, mehr oder weniger wichtige, in seinem Helm spiegelt oder in seinem HUD angezeigt wird…

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Hier das erste offizielle Poster zu Marvels angeschlagener Produktion Ant-Man, frisch von der Comic-Con. Das Konzept eines winzigen, auf Ameisen reitenden, Superhelden ist schon ziemlich ambitioniert und dürfte schwieriger zu verkaufen sein als die kosmischen Guardians of the Galaxy, wobei die ja gerade den Buzz des Jahres erleben. Ant-Man darf derweil jedoch auf zwei grosse und bekannte Schauspieler wie Paul Rudd und Michael Douglas bauen, die beide die zwei bekanntesten Ant-Mans spielen, Scott Lang und Hank Pym. Ant-Man läuft in den USA bereits am 17. Juli 2015 an. Genau, das ist in weniger als einem Jahr, da müssen sie sich ranhalten…

Ant-Man Poster

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Für Jack Hyer war es Liebe auf den ersten Blick: Nachdem er seine Freundin zum ersten Mal gesehen hatte, schrieb er in sein Reisejournal: “Ich werde dieses Mädchen heiraten, irgendwann.” Das war am 30. September 2010. Seither hat der reiseverrückte Jack 26 Länder besucht, dies meist ohne seine Freundin Becca, die für ihr Studium büffeln musste. Die Zeit allein nutzte der verliebte Weltenbummler um für seine Liebste einen Heiratsantrag zu drehen. Zur Musik des Schunkelklassikers “I’m Gonna Be (500 Miles)” der schottischen 80er Jahre Band “The Proclaimers” singt er vor der Hagia-Sophia-Moschee in Istanbul oder zwischen den Ruinen von Angkor Wat in Kambodscha. Am Ende des Videos macht Hyer seiner Freundin den herzerweichenden Antrag. Warum er diesen privaten Moment auf Youtube teilt, erklärt sich aus einem Link, den er unter seinem Video geteilt hat: Gemeinsam mit Becca hat er an einem Entwicklungshilfeprojekt in Tansania teilgenommen und jetzt wollen sie Geld für die Schulbildung von Waisenkindern sammeln…

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Man nehme ein paar lustige Tanzauftritte, montiere das Gesicht eines nordkoreanischen Staatsoberhaupts in die Clips und schon ist ein Webhit fertig. Ein chinesisches Satirevideo zeigt Kim Jong Un mal als albernen Tänzer, mal als Prügelknaben, mal als Tollpatsch, mal wie er mit Bin Laden durchs Kornfeld hüpft oder wie er auf einem Schwein reitet. Auch die Köpfe von US-Präsident Barack Obama und des russischen Präsidenten Wladimir Putin sind in einige Kampfszenen hineingerutscht. Lustig findet Kim Jong Un das nicht. Laut der englischen Ausgabe der südkoreanischen Tageszeitung “The Chosun Ilbo” soll die nordkoreanische Führung in dem Video die Würde des “obersten Führers” gekränkt und seine Autorität untergraben sehen. Wir finden, Kim hat selten eine bessere Figur gemacht und mal auf die Fresse kriegen oder zu fallen ist ein Grund mehr wieder aufzustehen… ;)