Concerts with the Crypt

Cryptkeeper Recommends

Specials from the Crypt

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Hier das neue Amon Amarth-Video “Deceiver Of The Gods” zum Film “Northmen – A Viking Saga”, dem Kinodebüt von Johan Hegg. Das Titelstück des aktuellen Amon Amarth-Albums “Deceiver of the Gods” wird in einem Performance-Video mit Filmszenen veredelt…

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Digitalkünstler Eric Proctor hat eine Reihe von Bildern mit der berühmten mürrischen Katze in klassischen Disney-Szenen erstellt. So vermischt er die Disney-Klassiker die viele kennen und lieben, mit Grumpy Cat als eine der Hauptfiguren, was zu unglaublich witzig Ergebnissen führt. Alle Bilder sind spielerisch, klug und mit viel Sorgfalt erstellt und man sieht, dass Eric ein treuer Fan der Filme ist, die er parodiert.

Grumpy Cat Rapunzel
Grumpy Cat Ariel
Grumpy Cat Lion King
Grumpy Cat Beauty and the Beast
Grumpy Cat Aladdin
Grumpy Cat Pinocchio
Grumpy Cat Susi und Strolchi
Grumpy Cat Schneewittchen

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Man nehme ein Handvoll Shrooms, spüle sie mit einer Flasche Absinth runter und rauche dazu ein, zwei Eimer. Alternativ geht auch das neue Video von Cyriak.

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Der Trailer zu “The Frame” sieht sehr aussergewöhnlich, im Sinne von gut, aus, denn, obwohl ich immer noch nicht so richtig weiss, worum es in dem Film gehen soll, finde ich das, was sie da mit der Musik und den Bildern so machen, doch ziemlich toll. Allerdings wird man auch aus der Website des Films nicht wirklich schlau, wenn man wissen möchte, wovon das alles eigentlich handelt…

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Zum 60. Geburtstag bekommt Gojira einen Teddy von sich selbst, der allerdings 51,300 Yen, also knapp $500 kosten wird. Vermutlich liegt das darin begründet, dass die Serie auf 1954 Stück, passend zum ersten Auftreten des Ungeheuers, begrenzt ist.

Steiff-Godzilla

Erscheinen wird das Sammlerstück, mit dem vermutlich niemals ein Kind kuscheln wird, im November in Japan. Vielleicht möchtet ihr den ja schon mal im japanischen Steiff-Shop vorbestellen.

Steiff-Godzilla

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Kakaobauer Alphonse von der Elfenbeinküste weiss nicht, wofür seine Kakaobohnen gebraucht werden. In folgendem bewegenden Youtube-Video erfährt er genau das am eigenen Leib: Er darf zum ersten Mal in seinem Leben Schokolade probieren. Ein Stück Glück, ein Stück Luxus? “Es ist süss und schmeckt toll. Ich hätte nicht gedacht, das Kakao so lecker ist”, sagt der Kakaobauer mit einem Lächeln. Und damit nicht genug: Überwältigt von dem Geschmack der Schokolade möchte er unbedingt, dass seine Freunde davon probieren, denn an der Elfenbeinküste ist Schokolade alles andere als billig. Zwei Euro muss man für eine Tafel bezahlen. Alphonse verdient am Tag aber nur sieben Euro. Davon muss er 15 Familienmitglieder ernähren und vier Arbeitern Lohn geben. Deshalb ist die Freude, die die Kakaobauern versprühen, überwältigend. Und ein Bauer findet die Schokolade sogar so kostbar, dass er das Papier behalten möchte, um es seinen Kindern zu zeigen. Helft mir mal: Ist das jetzt überheblicher Kolonialrassismus oder eine Doku?

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Die schwedischen Modern Metaller “Amaranthe” werden am 17. Oktober ihr inzwischen drittes Album “Massive Addictive” veröffentlichen. Nun hat die Band mit “Drop Dead Cynical” die erste Single enthüllt…

Artikel teilen: Email to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterGoogle+share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponShare on LinkedInDigg thisBuffer this page

Im Krieg sind die Disney-Prinzessinnen dann doch nicht mehr so zauberhaft. War. War never changes…