Draven's Concert Reviews

Draven's Recommendations

Draven's Album Reviews

Draven's Recent Posts

Wenn man bedenkt, dass „Mad Max: Fury Road“ 15 Jahre der Vision und Planung brauchte, bis der Film realisiert werden konnte, macht dies den Film nur noch besser. Vor kurzem tauchten einige Konzeptzeichnungen für dieses filmische Meisterwerk auf, welche ich euch nicht vorenthalten will. Die Zeichnungen zeigen, dass Miller’s Vision im Film schlussendlich sehr gut umgesetzt werden konnte. Übrigens Mehr Concept Art findet ihr hier

"Mad Max: Fury Road" Concept Art
"Mad Max: Fury Road" Concept Art
"Mad Max: Fury Road" Concept Art
"Mad Max: Fury Road" Concept Art
(via Laughingsquid)

Alkoholbedingte Ehrlichkeit und Euphorie sind eine der besten Unterhaltungsformeln. Das weiss auch BuzzFeed, die einige Mütter etwas angeheitert haben um dann mit ihnen über den geliebten Nachwuchs zu sprechen…

HDCOLORS hat zwei Stunden Ambient mit digitalen Kaleidoskopen zusammengeführt und das Resultat daraus gibts in folgendem Video.

Here’s another computationally derivative variation of good old version 1. It looks cool when every frame of the animation is put through a Photoshop Oil Paint filter. Sort of makes it look like a really detailed cartoon. It has a really smooth and organic feel. It’s looks cool. It’s a nice operation to perform on an animation to turn it into something new and beautiful that is slightly different than the original. It’s a different mathematical point of view on the same images. Just experimenting with some frames I had on the hard drive. Running batches on directories full of bitmaps.

Am 20. Juni brachten Slash feat. Myles Kennedy And The Conspirators das Hellfest zum Brodeln, das Konzert könnt ihr euch nun in voller Länge im folgenden Video ansehen.

Setlist beim Hellfest:

  1. 0You’re A Lie
  2. Nightrain (Guns’n’Roses-Cover)
  3. Avalon
  4. Back From Cali
  5. You Could Be Mine (Guns’n’Roses-Cover)
  6. The Dissident
  7. World On Fire
  8. Anastasia
  9. Sweet Child O‘ Mine (Guns’n’Roses-Cover)
  10. Slither (VELVET Revolver-Cover)
  11. Paradise City (Guns’n’Roses-Cover)

Freunde, heute gibt es für euch Trial aus der Ego-Perspektive. Danny MacAskill hat bei einer Rundfahrt in Rotterdam eine GoPro an sein Zweirad gepackt und liefert uns so einige Einblicke in sein Können, was u.a. Geländer-Fahrt, Bank-Hüpfen und Säulen-Bespringen beinhaltet. Da ist man mittendrin statt nur dabei…

Wer wissen will, wie souveränes Verhalten im Ausnahmezustand aussieht, der muss sich an die britischen Ordnungshüter halten. Dieser 35 Sekunden Clip bewiest: Hier sind Profis am Werk, die wissen was zu tun ist, wenn es Alarm gibt. Ob sie vorher auf Drogensuche waren, wissen wir leider nicht, könnte aber sein…

Aktuell läuft „Jurassic World“ in den Kinos, interpretiert Künstlerin Laura Cooper verschiedenen Disney-Prinzessinnen wie Raptoren…

This is my collection of Disney Princesses as raptors. In honor of the movie Jurassic World, I decided to illustrate some raptors the way I feel they should be portrayed; as princesses. In the words of my self, “A princess is many things, and a raptor is one of them.” -me.

Snowwhiteraptor

Snowwhiteraptor


Frozenraptors

Frozenraptors


Velociraptiana

Velociraptiana


Tangledraptor

Tangledraptor


Sleepingraptor

Sleepingraptor


Raptorbelle

Raptorbelle


Pocaraptor

Pocaraptor


Mulanraptor

Mulanraptor


Meraptor

Meraptor


Jasraptor

Jasraptor


Cinderapter

Cinderapter


Ariapter

Ariapter


(via XP – The Webcomic)

Was wäre, wenn man den Strom komplett in einem Vergnügungspark weglässt? Dann kann man daraus einen verdammt genialen Vergnügungs-Spielplatz bauen, in dem sämtliche Fahrgeschäfte alleine auf Basis der durch Menschen verursachten Energien in Gang gesetzt werden. Das italienische Restaurant Ai Pioppi bieten diesen genialen Hintergarten-Kinetik-Park an. Schaut vielleicht auf den ersten Blick nicht sonderlich vertrauenserweckend aus, Adrenalin und Spass sind aber garantiert, wenn man die folgenden Aufnahmen sieht.

In the foothills of the Dolomites, an hour or so north of Venice, lies Ai Pioppi, a restaurant that’s home to an astonishing, giant, human-powered, kinetic-art theme park playground. It was designed and made by a man called Bruno over forty years, and it’s free for folks who eat at the restaurant.

Mundgeruch ist ein Fluch, der die Menschheit seit der Antike plagt. Aber welche Ursachen stecken hinter dem Mundgeruch? Mel Rosenberg hat einen Überblick über Mundgeruch zusammen gestellt – und was man dagegen tun kann…