Tausendfüssler werden ja bekanntermassen von dem ein oder anderen Geschöpft gefressen. Daher haben die Gliederfüsser Gifte entwickelt, um eben genau das zu verhindern. Es gibt aber auch Lemuren, die von Mücken und anderen Parasiten durchaus genervt sind und deswegen nagen sie ein bisschen an eben diesen Tausendfüsslern herum, wodurch sie Speichel produzieren, um sich dieses Gemisch dann ins Fell zu reiben. Und genau diese Prozedur macht sie auch ein bissche angeflasht, wie das mit Giften eben so ist, weswegen das für sie sicherlich nicht der unangenehmste Teil der Körperhygiene ist… ;)

Vorschaubild


Auch interessant:

Guter Stoff, das ballert: Lustige Vögel auf der St... Was haben bekiffte Vögel, fliegende Katzen und Stromleitungen miteinander zu tun? Die Antwort auf diese nie gestellte Frage liefert diese unterhaltsame Animation, die Jung von Matt für EnBW gemacht ha...
Ant wanna blaze to! Diese kleine Ameise in folgendem Video möchte offenbar auch einen kleinen Zug vom Joint... ;)
Anti-Marihuana-Clip setzt Kiffer mit Faultieren gl... Skandal! Wie kann man nur Faultiere mit Kiffern gleichsetzen?!
Gottesanbeterin tanzt während der Fahrt auf der Fr... In Nagoya, Japan sass eine Mantis religiosa auf der Frontscheibe eines Autos, das dort über einen Highway fuhr. Das im Auto sitzende Pärchen dachte, die Dame würde derweil das Weite suchen, was sie ni...
Möwe klaut eine Tüte Chips Diese Möwe weiss genau was sie will - und holt es sich einfach... :) I was grabbing some breakfast in Gregg’s restaurant in south Shields, when I saw the bird was looking in, checking the coast was...