Es ist mittlerweile zum Trend geworden, Essen zu Fotografieren. Instagram und Facebook sind voller Menschen, die jeden Tag ihre Mahlzeiten teilen. Michele Baldini aus Mexiko ist einer von denen, die sein Frühstück mit der Welt teilen. Der grosse Unterschied ist, dass seine Spiegeleier kleine Kunstwerke sind! Der Lebensmittelkünstler verwendet nur Eier, um mit seinem Spatel erstaunliche Dinge zu schaffen – von popkulturellen Referenzen und Landschaften bis hin zu Nachbildungen berühmter Kunstwerke wie Van Goghs „Sternennacht“…




























Auch interessant:

Stilleben für Fleischfetischisten Auf Französisch nennt sich das Stillleben "Nature morte", tote Natur. Das Projekt "Very Still Life" der israelischen Künstlerin Roni Landa macht das Fleisch allgegenwärtig. Keine Rettung von den omnip...
Armee-Rationen ansprechend angerichtet Fotograf Henry Hargreaves hat gemeinsam mit Chefkoch Chuck George aus New York und Jimmy Pham "From MRE to Michelin" umgesetzt. In diesem Rahmen wurden Fertig-Rationen der Armee in schön angerichtete ...
Chocolate Geodes: „Gesteinkugeln“ aus ... Alex Yeatts und Abby Lee Wilcox haben sechs Monate lang am Culinary Institute of America in New York daran gearbeitet, essbare Gesteinkugeln (Geode) zu bauen. Die "Chocolate Geodes" sind quasi "Rock C...
Laleh Mohmedi macht Cartoon-Figuren aus Essen Laleh Mohmedi ist Vater eines 4-Jährigen und hält unter "Jacob's Food Diaries" fest, was der Kleine aufgetischt bekommt. Eigentlich müsste der Kleine stets hungern, weil er sich nicht traut, die feint...
Realistische Holzskulpturen in köstlicher Form Der japanische Künstler Seiji Kawasaki fertigt Croissants, die buttrig-fein glänzen, Chips, deren köstlicher Paprikageschmack sich schon nur beim Anblick im Mund verbreitet und offeriert Kitkat im Hol...
Adam Perry erstellt Food-Kreationen aus Brot Wenn andere sich freuen, mit ein paar getoasteten Scheiben Toast in Kartenmanier ein Häuschen zu bauen, kann Adam Perry nur müde lächeln. Der Vater kredenzt seinen Töchtern das Frühstück in deutlich k...