Die ungarische Ekel-Horror-Komödie Taxidermia (Friss oder Stirb!) spielt über drei Generationen, die alle mehr als verstörende Hobbies haben. Vom dauernotgeilen Opa mit dem feuerspuckenden Penis zu einem an Fresswettbewerben teilnehmenden Schweine-Vater bis zum sich selbst ausstopfenden Künstler-Sohn. Ein bizarrer Film, den man vielleicht nicht unbedingt beim Essen schauen sollte…

Vorschaubild


Auch interessant:

The Living Cactus Elmer Duyvis zeigt uns in seiner süssen Animation, dass Kakteen auch irgendwann Augen und kleine Käfer ausbrüten können. Aber vielleicht ist das auch ein Film von einem fremden Planeten? Wer weiss?...
Noisy Furniture: Horror mit knarzenden Möbeln Freunde, heute gibts knarzende Möbel, der Film - als Trailer! Leider nur ein fiktiver Trailer, aber ich würde ihn trotzdem sehr gerne sehen - am liebsten ganz allein in einem IKEA... ;)
Ash vs. Lobo and the DC Dead – Fanfilm Endlich ist er da! Der Vorgänger war schon toll und nachdem ja jetzt "Ash vs. Evil Dead" vorbei ist, was übrigens eine Serie ist, die mein Leben zum Positiven verbesserte, greife ich wieder nach allem...
Ninja Turtles Chainsaw Beheading Das hier ist keine Sneak-Peak aus dem neuen TMNT-Film von Michael Bay, so gut sind die Effekte da leider nicht... ;)
99 Locations of New York Menzkie fasst in nicht ganz zwei Minuten 99 verschiedene Locations in New York zusammen und bringt dabei Erstaunliches zu Tage. UFOs, comicartige Wesen in Bars und Quallen die am Himmel fliegen. Gross...
Neurocircuit Buzzfeed-Animationskünstler nog lässt in bester ASDFmovie- oder Hertzfeldt-Manier den wirren Gedanken freien Lauf, animiert sie aber etwas liebevoller und lässt unsere Synapsen mit "Neurocircuit" Acht...