Rémi Gaillard war wieder mal unterwegs, Leute veräppeln. Diesmal gab er vor, blind zu sein und rüstete sich mit dem bekannten weissen Stock und einer dunkle Sonnenbrille aus, um an die unmöglichsten Orte zu gehen. Gaillard ging zu Fuss durch belebte Strassen, entlang einer Dachleiste, auf Rolltreppen und überall sind die Leute entsetzt und versuchen, ihm zu helfen…

Vorschaubild


Auch interessant:

Wie in der Türkei Autos abgeschleppt werden Hat schon was lässiges. Kann aber auch gut sein, dass das ein als Abschleppdienst getarnter Autodieb ist - nicht minder lässig... :)
Ron Berrys Cartoon Custom Creation Cars Ron Berry formt auf einzigartige Weise Autos, die dann immer aussehen, als wären sie direkt aus einem Comic entsprungen. Im letzten Jahr bekam er Besuch von my Classic Car, die sich das alles mal etwa...
Die Zapfpistole hat mir gefallen, hab sie gleich m... Wenn der Zapfhahn im Auto steckt, sollte man es nicht zu eilig haben oder was war da wohl los? Die Reaktion der Lady ist aber unbezahlbar. Die Jungs im Wagen sprechen sie darauf an und amüsieren sich....
Rémi Gaillard als Bauarbeiter YouTube Prankster Rémi Gaillard hat mal wieder ein gelungenes Video ins Netz gestellt. Dieses Mal spielt er als Bauarbeiter mit Fahrverbotsschildern, vor allem aber mit den Nerven seiner Opfer, die Ar...
Mit 850 PS durch Havanna In folgendem Video sehen wir wie BJ Baldwin mit einem 850 PS Trophy Truck über Kuba brettert. Beim Anblick der hoch und runter hüpfenden Reifen könnte man auch mit Fug und Recht behaupten, er sei "auf...
Upside Down Cars Ich könnte dem umgedrehten Verkehr in folgendem Experiment an der Houston Street stundenlang zuschauen...