Was früher einmal die kleinen Roboter und Fahrzeuge waren, sind heute Drohnen. Die Lego-Bausätze von „Flybrix“ lassen jeden zum Drohnenbastler werden. Schaut im Promo-Clip ganz spassig und vielversprechend aus. 150 Dollar kostet das Einsteiger-Set. Hmmmm…

Vorschaubild


Auch interessant:

Lego Porsche Crashtest in Slow-Motion Was passiert, wenn ein Lego-Technik-Porsche 911 im Massstab 1:8 mit 46km/h gegen die Wand fährt? c't hat mit den Crash-Profis vom ADAC das Modellauto nach EURO-NCAP-Norm mit 40% Versatz (wie bei den G...
Flammenwerfer Skateboard Mike Warren hat ein Flammen werfendes Skateboard gebaut. Mag sein, dass das keiner wirklich braucht, aber wer das trotzdem nachmachen will, findet seine Anleitung bei Instructables...
Wie man Streichholz-Raketen bastelt Pew! Pew! Pew! Nifty Science mit einer Anleitung für Mini Raketen aus Alufolie mit Streichholzantrieb!
Vom doppelstöckigen Reisebus zum Wohnmobil in 20 S... So ein doppelstöckiger Reisebus bietet normalerweise Platz für 90 Menschen. Etwas privater, kuscheliger und vor allem wohnlicher wird so ein Bus erst dann, wenn man ihn entkernt und nach eigenen Vorli...
Wie man eine Münzsortiermaschine selbst baut In folgendem Video zeigt uns The Q, wie man sich auf recht simple Weise eine Münzsortiermaschine aus Pappe selber machen kann. Wir sammeln unser Kleingeld schliesslich alle in irgendwelchen Schädeln, ...
Lego-Band Toa Mata covert „The Robots“... Die Lego-Roboter-Band Toa Mata covert in folgendem Video "Die Roboter" von Kraftwerk...