Seit hunderten von Jahren werden auf der russischen Insel Kischi Häuser nach der karelischen Holzbaukunst gebaut. So gehören die Kirchen in dieser Holzbauweise seit 1990 zum UNESCO-Weltkulturerbe und umfasst derzeit etwa 80 Gebäude der karelischen Holzbaukunst. Die Verklärungskirche, welche 1714 fertiggestellt wurde, „besteht aus einer auffälligen Sommerkirche mit 22 kleinen, pyramidenartig ansteigenden Kuppeln, die alle mit Schindeln aus Erlen- oder Pappelholz gedeckt sind. Bis auf eiserne Nägel zur Befestigung der Dachschindeln sind alle übrigen Kirchenteile ohne Nägel zusammengefügt.“ Great Big Story hat sich das mal genauer angesehen.

Two wooden churches and a bell tower have proudly stood on Kizhi Island in Russia for hundreds of years, weathering the test and tumult of time with only a tree-born tenacity. That’s a dramatic way of saying that these impressive and ornate structures were built in the traditional Russian carpentry style, using only wooden logs with interlocking corners—no nails or metal supports here whatsoever. Now a UNESCO World Heritage Site, the Church of the Transfiguration, the Church of the Intercession and their corresponding bell tower are a reminder that craft and ingenuity really are what building’s all about.

Vorschaubild




Auch interessant:

Wigald Boning ist in Thailand ein Superstar Wigald Boning ist offensichtlich in Thailand ein Superstar. Seine Sendung "clever" wird dort synchronisiert und die Leute sehen ihn dort als den Menschen an, der ihnen Wissen bringt. Klar, dass Herr B...
Warum es illegal ist, in der Nacht Fotos vom Eiffe... Freunde, habt ihr gewusst, dass es illegal ist, nachts den Eiffelturm zu fotografieren? Tagsüber fotografieren das Pariser Wahrzeichen tausende Touristen, doch wenn man nachts den Turm fotografiert un...
Kochender Fluss im Amazonas tötet alles, mit was e... Der Mayantuyacu-Fluss, tief im Herzen des peruanischen Amazonasgebietes, ist so heiss, dass er kocht und über sechs Kilometer lang. Entdeckt hat ihn der peruanische Geowissenschaftler Andrés Ruzo, der...
The 1000 Days Gemäss der Wikipedia dauert das Kaihōgyō-Ritual zwar eigentlich nur 1000 Tage, wird aber tatsächlich im Lauf von sieben Jahren ausgeführt und zwar von buddhistischen Mönchen am Berg Hiei in der Nähe v...
Earth Unplugged: Zehn Stunden lang Deleted Scenes ... Ende letzten Jahres feierte der zweite Teil der grossartigen "Planet Earth" Dokumentations-Serie in der BBC seine Premiere. Jede der sechs Folgen ist ziemlich genau eine Stunde lang und damit man sowa...
Grand Canyon-Timelapse mit wunderschönem Wolkenspi... Harun Mehmedinovic hat einige sehr schöne Inversionswolken-Passagen im Grand Canyon für seine "Skyglow"-Reihe gefilmt, von welcher wir auch schon Aufnahmen hier hatten... Millions of visitors a yea...