Künstlerin Serene Teh hat einen kurzen, aber durchaus beeindruckenden Clip gedreht, der eine typische Sequenz aus „Assassin’s Creed“ zeigt. Teh hat dafür jeden einzelnen Frame mit Tinte auf Papier gemalt und geht im Video die Blätter durch, um die Bewegung darzustellen. In den ersten Zeichnungen des Clips ist der Schauspieler Michael Fassbender zu sehen, der die Hauptrolle in „Assassin’s Creed“ spielt. Schnell zieht er sich jedoch seinen Umhang und seine Kapuze über, springt über Häuserdächer und bekämpft seine Gegner. Teh setzt dabei einige coole Ideen um, indem sie den Assassinen beispielsweise am Ende in dreidimensionaler Tiefe in einen Heuhaufen springen lässt. Weitere von Tehs Arbeiten kannst du dir auf Instagram anschauen…

Vorschaubild




Auch interessant:

JUMPY "JUMPY" von Anthony Falleroni ist ein unterhaltsamer, animierter Kurzfilm, der die Probleme eines Videospielcharakters beim Springen ergründet... Und ein tolles Making of zum Kurzfilm gibts auc...
Gefangen in einer Spielekonsole Von Guy Collins ist diese grossartige Animation Kaizo Trap (孔明の罠), eine Geschichte über das Einsinken in die Videospielwelt - oder das Absorbieren durch eben jene. Eine Frau macht ihren Freund zum Zoc...
Super Dino Boys Paul Robertson macht grandiose Pixel-Animationen und hat vier kleine Videos für Adult Swim erstellt, in denen es in bester Arcade-Gaming-Manier um vier Dinosaurier-Babies geht. Grossartig!
La 4ème Planète / The 4th Planet "La 4ème Planète" ist ein animierter Retro-Zukunfts-Weltall-Spass und ein SciFi-Webserienspiel. Ein (mit etwas wenig Frames) toll animierter Kurzfilm(auszug) mit kreativen Backgrounds und einer tollen...
The Sleeping Prince: Light Projection on a Castle Zum Start des iPhone Games "The Sleeping Prince" haben die Macher einer alte Burg Leben eingehaucht. Das alte Gemäuer auf Schloss Lyndhurst in Terrytown, New York wurde mit einer kleinen Geschichte zu...
Coin – Animated Fan Film Der Kurzfilm "Coin" ist ein animierter Ecstasy-Trip in Pixel Art und immer wenn ich sowas in der Optik sehe, frage ich mich, warum heutige Spiele nicht so grossartig sein können. Vermutlich aber ist d...