Freunde, habt ihr die erste Staffel der Prequelserie „Fear The Walking Dead“, die ja nur aus 6 Folgen bestand, durchgeschaut? Hier wurde der Ausbruch der Seuche beleuchtet, die aus harmlosen Menschen blutrünstige Beisser macht. Bis wir Staffel 2 von „Fear The Walking Dead“ im April sehen können, wird noch ein wenig Zeit ins Land gehen. Um euch die Wartezeit bis zum Start zu verkürzen, hat AMC erste Teaser veröffentlicht und wir erfahren etwas mehr über Cliff Curtis‘ Erwartungen an seine Rolle des „ewigen Optimisten“ Travis und zwei Neuzugänge im Cast.

Vorschau "Fear The Walking Dead" Staffel 2 - Promo und Sneak Peek

Die Spin-Off-Serie zu „The Walking Dead“ erzählt den Ausbruch der Zombie-Apokalypse aus den Augen der Familien um Madison Clark und Travis Manawa. In der zweiten Staffel soll die Frage, inwieweit man für andere Personen zurücksteckt, um sein eigenes Leben zu retten, im Zentrum stehen. Nach den anfänglichen ersten Begegnungen mit den ersten Walkern soll es in der zweiten Staffel wesentlich mehr untote Gefahren zu sehen geben. In ersten Vorschau-Videos bekommen wir bereits einen kurzen Eindruck von den Ereignissen, die uns in den neuen Folgen von „Fear The Walking Dead“ Staffel 2 Mitte April 2016 erwarten werden.

Vorschau "Fear The Walking Dead" Staffel 2 - Promo und Sneak Peek

In der zweiten Staffel des post-apokalyptischen Familien-Dramas werden sich die Überlebenden auf das Schiff „Abigail“ retten und damit zum ersten Mal in der Geschichte des „The Walking Dead“-Universums Schutz auf dem Wasser suchen. Ein allzu grosser Zeitsprung zwischen den beiden Staffeln von „Fear The Walking Dead“ ist nicht zu erwarten, denn die Protagonisten haben so einiges zu verarbeiten, nachdem die bunt zusammengewürfelte Truppe am Ende der ersten Staffel doch so einige Verluste in Kauf nehmen musste. Vor allem Travis, der von Cliff Curtis gespielt wird, wird es nicht leicht haben: Im Finale der ersten Staffel erschoss er nämlich seine Ex-Frau Liza, da sie von einem der Infizierten gebissen wurde. In einem Interview erklärte der 47-jährige Schauspieler etwas mehr zu der schwierigen Situation, in der sich Travis jetzt befindet.

Video Thumbnail
Fear the Walking Dead: AMC Global Season 2 Teaser

Cliff Curtis erklärte hierzu gegenüber MTV: „Er hat sich definitiv verändert. Du kannst so etwas nicht durchmachen, ohne dich danach nicht zu verändern. Aber Travis ist um einiges stärker, als man es erwartet. Er ist einer dieser Männer… Er ist nicht wirklich ein Macho, besonders nicht in Bezug auf die anderen Männer der Serie. Er war zusammen mit all diesen Soldaten, die alle einen auf Alpha-Männchen machten, Machos eben. Und dann ist da auch noch Salazar und dann die faszinierende Figur von Strand, und sogar seine Freundin, die sich ja irgendwie auch viel schneller an diese neue Situation anpasst – zuerst zu handeln und dann erst die Konsequenzen zu bedenken. Das ist so diese Antithesis, in der er sich gerade befindet.“ Ausserdem glaube Travis wirklich an die Grundsätze der Menschlichkeit. „Er wird wirklich total als ein Optimist und Idealist verstanden. Er wurde vielleicht gebrochen, aber ich denke, er ist belastbarer, als wir es glauben. Er sieht, wo er jetzt hingeht und entscheidet, wer er sein muss, um in dieser neuen Welt klarzukommen.“

Vorschau "Fear The Walking Dead" Staffel 2 - Promo und Sneak Peek

Doch nicht nur Travis hat sich verändert, auch seine Beziehung zu Madison ist nicht mehr so, wie sie vorher war. Sie mussten einige gemeinsame Tiefs durchstehen und es war nicht immer einfach für die beiden. „Was lustig und komischerweise auch ein Funke Hoffnung ist, ist, dass sie zwar am Anfang von Staffel 1 total verliebt ineinander waren, sich aber dann immer weiter und weiter voneinander entfernten. Dann, im letzten Moment, am Ende der ersten Staffel, kommen sie sich wieder näher. Also besteht immer noch Hoffnung, dass ihre Beziehung durch diese Not noch stärker wird und dass sie sich darum kümmern werden, ihre Familie aufzubauen und herauszufinden, was nötig ist, damit die Familie überleben kann.“ Wir sind jedenfalls schon sehr gespannt, wie es für Travis weitergeht!

Video Thumbnail
Fear the Walking Dead Season 2 Premiere Trailer "No Safe Harbor"

Seit Anfang Dezember 2015 befindet sich das Cast von „Fear The Walking Dead“ in Mexiko, wo in den berühmten Baja-Studios die Dreharbeiten zur kommenden zweiten Staffel laufen. Die Showrunner von FTWD kündigten bereits an, dass die Flucht raus aufs Wasser nicht unbedingt eine vielversprechende Lösung im Rahmen der Zombie-Apokalypse sei. So werden weiterhin zahlreiche Gefahren auf die Überlebenden warten, angefangen mit den üblichen Verdächtigen, den Walkern, bis hin zu anderen Überlebenden, die ihnen das süsse Leben auf der Luxusjacht schnell zu einem Albtraum werden lassen. Wer diese „Piraten“ sein werden, dazu sind noch keine Informationen bekannt, jedoch wurden zwei neue Nebendarsteller für Staffel 2 bekanntgegeben, die möglicherweise schon erste Hinweise auf ihre Identität geben. Daniel Zovatto (24) ist ein in Costa Rica geborener Wahl-New-Yorker und könnte einigen unter euch bereits aus dem Horrorfilm „It Follows“ bekannt sein. Zu seiner Rolle ist leider nicht mehr bekannt als der Fakt, dass er eine „wiederkehrende Rolle“ spielen werde, was bedeutet, dass sich sein Auftritt möglicherweise nur über wenige Episoden hinweg erstreckt.

Fear The Walking Dead

Ein weiterer Neuzugang im Cast von „Fear The Walking Dead“ ist Arturo Del Puerto. Der spanische Schauspieler kann schon auf eine beachtliche Filmographie zurückblicken, wobei ihr ihn beispielsweise aus „Ride Along 2: Next Level Miami“, „Agent X“, „Navy CIS“, „The Lottery“ oder „Chicago P.D.“ kennen könntet. Zu seiner Rolle, ebenfalls als „wiederkehrend“ bezeichnet, gab Deadline an: „Er wird Carlos spielen, einen eher zurückhaltenden Kerl, der aber über ein spirituelles Verständnis der Welt verfügt.“ In welchem Verhältnis diese beiden Herren zu unseren Überlebenden stehen werden, ist aus diesen kargen Informationen leider noch nicht ersichtlich, doch können wir wohl davon ausgehen, dass sie noch während ihres Aufenthalts auf der Abigail deren Bekanntschaft machen werden.

Vorschau "Fear The Walking Dead" Staffel 2 - Promo und Sneak Peek

„Fear The Walking Dead“ Staffel 2 startet am Sonntag, den 10. April 2016, in den US&A auf AMC und ist wie gehabt am darauffolgenden Tag auch bei uns auf Amazon Prime Instant Video verfügbar. Dabei soll sich die 2. Staffel aus ganzen 15 Folgen zusammensetzen und das Loch zwischen der sechsten und siebten Staffel von „The Walking Dead“ stopfen, bislang liefen die Staffeln der Hauptserie von Oktober bis zum März des Folgejahres. Um Staffel 7 anzukurbeln und das Sommerloch zu stopfen, folgt „Fear The Walking Dead“ Season 2 unmittelbar nach der finalen Folge der Hauptserie.