2017 meldet sich die gebürtige Australierin Sharni Vinson (Bait 3D, Patrick) mit dem in Südafrika gedrehten Horror-Schocker „From a House on Willow Street“ auf der Bildfläche zurück. Hinter dem Projekt steht Alastair Orr, der sich mit „Indigenous“ zuletzt schon einen Namen im fantastischen Fach machen konnte und hier ein ähnliches Ziel verfolgt wie der letztjährige Kinohit „Don’t Breathe“. Im kommenden Horror-Thriller werden aus vermeintlichen Bösewichten ebenfalls schnell die Gejagten. Hintergrund ist die Entführung einer reichen Unternehmerstochter. Die entpuppt sich bald darauf als teuflisches Ärgernis mit der besonderen Fähigkeit, die Albträume ihrer Kontrahenten wahr werden zu lassen. Den grausigen Kreationen stellen sich Sharni Vinson, Carlyn Burchell, Gustav Gerdener, Zino Ventura und Steven John Ward.

Vorschaubild