Freunde, habt ihr es satt, dass die Kamera in Trailern ständig das festhält, was Ihr eigentlich gar nicht sehen wollt? Der neue Trailer zum Horror-Thriller „Don’t Breathe“ erlaubt es dem Zuschauer, den Blickwinkel im Video selbst zu bestimmen. Eine immer häufiger zum Einsatz kommende Kameratechnik erlaubt es Filmemachern, 360 Grad Videos zu drehen. Die Option, als Zuseher selbst zu entscheiden, wohin man sehen will, während sich das Geschehen abspielt, soll ein bislang ungekanntes Mittendringefühl erzeugen. Im Mittelpunkt von „Don’t Breathe“ stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis ins kleinste Detail durchgeplant. Als sie schliesslich einen blinden Millionär ins Visier nehmen, glauben sie fest daran, ein einfaches Opfer gefunden zu haben. Doch das Blatt wendet sich, als sie das Haus betreten und einen mörderischen Psychopathen vorfinden…

Video Thumbnail
DON’T BREATHE – Official International 360 Video