Anstelle eines neuen Trailers hat 20th Century Fox eine fast Minuten lange Szene aus der kommenden Alien Fortsetzung „Alien: Covenant“ von Ridley Scott und mit Michael Fassender als Androiden geteilt. Die grauenhaften Geschehnisse im Alien-Prequel sind Jahre vor den Geschehnissen aus dem Original mit Sigourney Weaver angesiedelt. Darin sehen wir, wie sich die Crew um Katherine Waterston (Inherent Vice), Danny McBride (Eastbound and Down), Alex England, Billy Crudup, Amy Seimetz (A Horrible Way to Die, Killing), Jussie Smollett (Empire), Carmen Ejogo, Callie Hernandez (Machete Kills) und Michael Fassbender langsam aber sicher auf den Cryoschlaf vorbereitet und für ein letztes gemeinsames Essen zusammenfindet. In „Alien: Covenant“ stösst die Besatzung eines Kolonisationsraumschiffes im fernen All auf ein scheinbar unerforschtes Paradies. In Wahrheit handelt es sich jedoch um eine dunkle, gefährliche Welt, die vom dem einzigen Überlebenden der gescheiterten Prometheus-Expedition bewohnt wird: David. Natürlich ist die Szene eine Hommage von Scott an die legendäre Dinner/Chestburster-Szene aus dem Original „Alien“. Kinostart von „Alien: Covenant“ ist am 19. Mai…

Vorschaubild