Netflix schickt am 20. Oktober die Verfilmung zu Stephen King’s 1922 an den Start. In der Vorlage verwickelt Wilfred James seinen Sohn Henry in ein schreckliches Komplott, das den Tod seiner Frau Arlette zur Folge hat. Der Sheriff, der Verdacht schöpft, ist jedoch das kleinste Problem der James‘, denn von nun an wird ihre Farm in Hemingford County heimgesucht. Im Trailer bekommt der von Thomas Jane (The Punisher, Der Nebel) gespielte Farmer unheimlichen Besuch aus dem Jenseits und besiegelt damit nicht nur sein Schicksal, sondern auch das seines Sohnes. Die Kurzgeschichte war eine der besten, die Meister King meiner Meinung nach je zu Papier gebracht hat. Bin sehr gespannt auf die Verfilmung…

Vorschaubild