Früher war die Welt noch in Ordnung, als der T. Rex noch brüllen und seine Umwelt in Angst und Schrecken versetzen konnte. Doch dann fielen die Dinge auseinander und jemand verspottete ihn, wegen seiner kurzen Arme. Da ist die folgende Werbung doch ein Lichtblick im grauen T. Rex Alltag. Audi macht ja bekanntlich nun auch selbstlenkende Wagen… und traurige T-Rex wieder glücklich! :)

Vorschaubild


Auch interessant:

Lustige Black Metal Werbung aus Finnland And now here's the commercial break... Hatte diesen Clip schon mal vor Jahren hier im Blog, find ihn aber gerade nicht mehr und der Clip ist so gut, dass ich den nochmals hier reinkleben muss. Perkele...
Kiezmische: Etwas verstörender Bier-Werbespot Die "Zitronixe" verteilt in der Bierkneipe aus ihrem Zitronenbusen grosszügig Saft. Was haben die sich denn dabei gedacht? Der Werbespot ist für eine neue Sorte von Astra "Kiezmische", bei der eben ni...
The Mermaid Publicis Conseil hat mit WIZZ zusammen für die "Société Nationale de Sauvetage en Mer" (SNSM) diesen tollen, kleinen Animationsstreifen namens "The Mermaid" geschaffen. In dem Film geht es um eine jun...
Drohnen-Hängematte Na Freunde, dass wäre doch was! Nie wieder laufen, nie wieder Auto, nie wieder Rad fahren, sondern einfach liegend morgens aus dem Bett zum Bäcker, zur Arbeit oder wo auch immer man hin muss. Doch lei...
Ram Trucks lässt Wikinger rocken Der folgende Clip ist in Island gedreht worden, alle Schauspieler sind Isländer in Wikingerverkleidung, die sich, "We will rock you", auf den Weg nach Minneapolis machen, um am Finale der Heimatmannsc...
Eine singende Garnele auf einem Sandwich und ander... Herrlich schräge Werbespots und ich sage jetzt nicht, für was die Spots sind, aber inhaltlich ist das schon wunderbar verrückt. Ein singender Shrimp, eine mehr als ungewöhnliche Piñata und Hunde, die ...