Tom Welsh war über Sil­ves­ter in Alaska und hat seine Ein­drü­cke vom Trip mit sei­nem Freund Dan für die Nach­welt fest­ge­hal­ten…

I went to Alas­ka for New Year with my fri­end Dan; we spent a week tra­vel­ling North from An­cho­r­a­ge by rail, 4×4 & light air­craft. I took along my A7SII for the trip.

Towards the end of 2016 I de­si­red a trip dis­con­nec­ted from tech­no­lo­gy & work, so­mew­he­re ‚into the wild‘ that I could dis­con­nect so­mew­hat from life in Lon­don. After our Tens sun­glas­ses (tens.​co) cam­pai­gn shoot in Me­xi­co in De­cem­ber, I hea­ded North to Van­cou­ver and spent Christ­mas snow­boar­ding. Alas­ka loo­ked like the most lo­gi­cal stop after that for a week or so in the wil­der­ness.

Vorschaubild


Auch interessant:

Wie in der Türkei Autos abgeschleppt werden Hat schon was lässiges. Kann aber auch gut sein, dass das ein als Abschleppdienst getarnter Autodieb ist - nicht minder lässig... :)
Saxon Switzerland: Die Sächsische Schweiz von ihre... Simon von Broich hat die Schönheit und Pracht der Sächsischen Schweiz entdeckt: Together with a couple of friends we went to Saxon Switzerland from 5th – 7th May to take photos and shoot some video...
A Gift From Rome Gelungenes Hyperlapse-Portrait von Filmemacher Kirill Neiezhmakov, in dem er die Hauptstadt Italiens in visuell ansprechender und dynamischer Art und Weise für uns festgehalten hat. Rome, the Etern...
Peru in 8K Jacob und Katie Schwarz waren zwei Wochen lang in Peru unterwegs und haben einfach mal die Kamera draufgehalten. Dank dem Red Helium 8K Super35mm Sensor - "the most up to date technology" - gibt es da...
Die verrücktesten Achterbahnen der Welt Die allererste Achterbahn der Welt wurde vor rund 200 Jahren eröffnet und seitdem ist in diesem Bereich einiges gegangen und man ist schon lange von den klapprigen Holzfahrten der Ur-Achterbahn weggek...
Vom doppelstöckigen Reisebus zum Wohnmobil in 20 S... So ein doppelstöckiger Reisebus bietet normalerweise Platz für 90 Menschen. Etwas privater, kuscheliger und vor allem wohnlicher wird so ein Bus erst dann, wenn man ihn entkernt und nach eigenen Vorli...