Danny Quirk ist ein junger amerikanischer Künstler, der die Wissenschaft auf ein völlig neues Niveau hebt. Mit flüssigem Latex, Acrylfarbe und Sharpie Permanentmarkern schafft Quirk realistische Gemälde direkt am menschlichen Körper, um seine erstaunlichen Innereien zu enthüllen. Das Interesse an der menschlichen Anatomie inspirierte Quirk zu den faszinierenden Kunstwerken, die so kompliziert aussehen, dass es fast gruselig ist. Quirks Mission ist es, medizinische Lehrbücher zum Leben zu erwecken

















Auch interessant:

Artificial Anatomy Unter dem Blick des britischen Fotokünstlers und Grafikdesigners Paul Hollingworth wird der Schädel mit einem Mal ästhetisch. In seinem selbst initiierten Projekt "Artificial Anatomy" sucht er nach ei...
Ralph Wiggum aus „Die Simpsons“ als gr... Die Illustration von Eric Flores, der den kleinen, lustigen Knaben Ralph von den Simpsons in Anatomie zeichnete, diente als Inspiration für Kylie Mangles, die daraus eine Torte formte, wie ich sie so ...
Anatomy of Vic Rattlehead Was jeder Megadeth Fan schon immer über Vic Rattlehead wissen wollte... (via Megadeth FB)
Malamp: Reliquaries – Transparente mutierte ... Brandon Ballengee fotografiert mutierte Frösche, welche nicht lebensfähig sind, nachdem er sie in einem chemischen Verfahren transparent machte... These reliquaries are created by chemically “clear...
Mike Reedy Diese grossartigen Bilder von Mike Reedy möchte ich euch nicht vorenthalten. Eine schöne Mischung aus Zeichnungen und Innereien...