Felice House malt grossartige Gemälde voller Knarren und Cowgirls in den Hauptrollen von Western-Klassikern…

The western movie tradition is so established; so accepted, so mythologized that it spans the globe,” said House to Colossal. “I love the genre, and at the same time when I sit down to watch a Western movie, I start to feel angry. For the most part, the roles in Westerns are totally inaccessible to me.”

Deciding to start a conversation with this frustration, House choose to paint these reimagined Westerns to ask straightforward questions to a society that continuously handed over these roles to males. House seeks to ask what society would be like with this imagined reversal—how would education be changed? What would our reestablished priorities look like with females as the lead role?

Stasha Dean in Giant


Virgina Eastwood in The Good, the Bad and the Ugly


Liakesha Cooper in High Noon


Rebekah Wayne in True Grit


Julia Dean in Giant


Krimmie Wayne in The Searchers


Karan and Nanc in Open Range


Virginia Banderas in Desperado



Auch interessant:

Synthwave-Cars im Future-Look der 80 Jahre Florian Renner lässt in folgenden Clips stylisch animierte Karren durch neonlilapinke Landschaften der 80er Jahre flitzen. Dazu läuft selbstverständlich der dazu passende Synthwave-Soundtrack - und tr...
Scary Potter: Finstere Harry Potter Buchcover Jeder kennt Harry Potter, den kleinen Jungen aus der Kleinstadt Little Whinging vom Ligusterweg Nr. 4. So ist auch der Concept Artist und Illustrator Dylan Dierpont ein grosser Fan der Bücher und hat ...
Tribut an die thailändischen Höhlenretter Die Schwestern Aruni Aunhawarakorn und Jantima Manasviyoungkul aus Bangkok haben als Tribut eine Illustration erstellt die zeigt, welche Menschen und Organisationen an der Rettungsaktion beteiligt war...
Milky Shot Keine Ahnung, wie viel Löffel von welchen Drogen man braucht, um sich sowas auszudenken, aber ich hätte ja auch nichts dagegen, wenn Roy Kafri mehr von diesem heissen Scheiss aus der Besteckkiste kram...
Stilleben für Fleischfetischisten Auf Französisch nennt sich das Stillleben "Nature morte", tote Natur. Das Projekt "Very Still Life" der israelischen Künstlerin Roni Landa macht das Fleisch allgegenwärtig. Keine Rettung von den omnip...
Captain Planet Today Was macht eigentlich so Captain Planet? Entweder stirbt man als Held oder man lebt lange genug, um der Bösewicht zu werden... (via Age of the Geek)