Streichelbot Qoobo ist ein kopfloses Katzenkissen mit einem Wackelschwanz für alle, die ungern allein sind aber auch keinen Bock auf tierische Verpflichtungen haben. Bellt nicht, macht keinen Dreck, braucht kein Futter. Dafür aber kann er mit dem Schwanz wackeln. So wie Hund und Katze auch. Und ausserdem noch schnurren…

Do you enjoy the sensation of petting a cat or dog, but hate the unconditional love and the fact that they have heads and limbs?

Auf einer Grusel-Skala von eins bis zehn, ist dieses Ding eine glatte 13….

Vorschaubild

(via BoingBoing)





Auch interessant:

Roboter Priester für Beerdigungen Automatisierte Friedhöfe und Beerdigungen für Roboter-Hunde gibt es in Japan schon länger, demnächst kommt ein buddhistischer Roboter-Priester für die Beerdigung dazu: Pepper Now Available at ...
Mann baut Scarlett Johansson Roboter Amateur Bot Builder Ricky Ma hatte gerade mal so fünfzigtausend Dollar herumliegen und baute sich damit seine Roboter Braut im Lieblings-Filmstar Scarlett Johansson Look. So hat er seine ganz eigene b...
Animatronische Robot-Stripperin Freunde, ihr könnt euch sicher noch an die Robot Poledancing Stripper erinnern? Die waren ziemlich abgefahren. Diese Tänzerin hier, man mag es kaum glauben, ist tatsächlich auch so etwas wie ein Robot...
Eat the Ice Cream: Verstörende Eiscreme-Werbung Die amerikanischen Eiscreme-Marke "Halo Top" hat einen knapp zweiminütigen Werbespot veröffentlicht, der eine leicht verstörende Ästhetik entfaltet, die in ihrer Bildsprache sehr an Stanley Kubrick er...
Diese Gesichter-Torten sind Stoff für Albträume Diese freakig aussehenden Kuchen wurden von Ashley Newman aus Folsom, Louisiana gemacht. Vor ein paar Jahren hat Newman ein Tutorial ins Netz gestellt, wie man Pasteten mit Gesichtern macht...
Battlebots: Blacksmith vs. Minotaur – So coo... Ja Freunde, Battlebots gibt es noch immer und dieser Roboterkampf zwischen einem hämmernden Blacksmith und einem elektrisierenden Minotaur macht verdammt viel Spass! Während Blacksmith mit seinem Hamm...