Pink Trombone“ ist ein Online-Simulator für Sprachsynthese. Man klickt auf Lippen, Rachen und Nasenräumen rum und heraus kommt jede Menge Heieieie, Ajajaja und weiteres Gegurgel und Gestammel. Funktioniert mit Multitouch auf dem Tablet oder Phone wohl etwas besser, als mit Maus auf dem Desktop…

Vorschaubild


Auch interessant:

Offline: Wenn Oma aus Versehen das Internet löscht... Junge Technik-Interessierte dürfen älteren Verwandte oft bei den grossen kleinen Probleme der Hard- und Software behilflich sein und kennen dabei bestimmt den Klassiker "Ich habe das Internet gelöscht...
Wenn Kinder versuchen, das Internet zu erklären Für viele Erwachsene ist dieses "Internet" komplettes Neuland, die Jugend von Heute ist aber damit gross geworden und so auf Zack, dass eine Erklärung dieses eigentlich unphysischen Dings doch kein Pr...
Pooper ist Uber für Hundekacke Für 15 Dollar im Monat räumt zweimal am Tag in einem Radius von 15 km jemand die Hundekacke hinter einem weg. Für 35 Dollar gibt es bei Pooper gar eine Exkrement-Flatrate... Just a quick tap marks ...
Keepalive: Ein Stein, der Feuer zu WLAN macht Im niedersächsischen Neuenkirchen hat Aram Bartholl einen Stein in den Wald gepackt, der zum WLAN-Hotspot wird, wenn man an einer Seite ein Feuer entzündet. Durch die daraus entstehende Wärme springt ...
Dieses Internet in einem TV-Beitrag von 1994 In folgendem TV-Beitrag von vor über 20 Jahren ist die Rede von Online-Shopping, Video-On-Demand und Bandbreitenproblemen. Mitten ins Schwarze prognostiziert, oder? Ab der Hälfte des Videos geht es da...
Inside the Museum of Failure In Schweden gibt es seit kurzem ein "Museum of Failure", in dem allerhand technologische Ideen ausgestellt werden, die sich dann am Ende doch nicht durchsetzen konnten... Welcome to the new Swedish...