Freunde, selbstverständlich kennt ihr „Night of the Living Dead“, schliesslich mögt ihr ja auch Zombiefilme und selbst wenn nicht, habt ihr Szenen daraus bestimmt schon mal irgendwo gesehen. Bei folgendem Film von Kevin S. O’Brien handelt es sich um eine ganz zauberhafte Parodie des Werkes. Statt Zombies ist es hier nämlich Brot in verschiedenen Ausführungen, das unseren Protagonisten nach dem Leben trachtet. Es ist einfach so bescheuert, wie es lustig ist, wobei eben auch beachtlich ist, wie konsequent die Sache durchgezogen wurde…

Vorschaubild




Auch interessant:

Zombie Fight Club Ich bin für mehr Zombiefilme aus Asien, weil Asiaten bewiesenermassen eine tierische Macke haben und diese dazu noch total unterhaltsam ist. Wenn sie sich dann filmetechnisch noch in Richtung Westen o...
Zombieland – Bill Murray Cameo Na wo würdet ihr hingehen im Falle die Welt von Zombies gefressen wird? Natürlich zu Bill Murray, wohin den sonst? :)
Surviving The Dead Chapter II Lexdeum.com hat diesen prächtigen Kurzfilm erstellt. Snip: Surviving The Dead is an ongoing series of movie shorts in the zombie horror genre. The movies follow the exploits of its main character C...
Zombie Girl: The Movie Wow! Emily Hagins ist zwölf Jahre alt und hat in diesem zarten Alter bereits einen Film geschrieben, produziert und inszeniert. Der Film heisst "Pathogen" und ist – ein Zombiefilm. Mit Kindern. YEAH! ...
The Serpent and the Rainbow – Trailer Oder in deutsch, Die Schlange im Regenbogen, ein meisterlicher Film von Wes Craven. Hab ich damals noch im Kino gesehen ;)
Braindead Trailer Hier ein kurzer Trailer zum absolut genialen Film von Peter Jackson: Braindead!