Eclectic Method aka Jonny Wilson hat sich dem Klassiker New Jack City angenommen und einen Beat daraus gemacht, denn man als Extended Audio Mix runterladen kann. Übrigens waren die frühen 90er modemässig eigentlich schlimmer als die 80er, wie das Video beweist… ;)

Like all classics, New Jack City has aged perfectly, and some of it hasn’t aged at all ‚You gotta rob to get rich in the Reagan era‘. 90s dancing and Chris Rock on the rocks included. The mix also features the original mash-up of The O’Jays‘ ‚For the Love of Money‘ and Stevie Wonder’s ‚Living for the City‘ performed in the movie by two sons of The O’Jay’s Eddie.

Vorschaubild


Auch interessant:

Guardians‘ Inferno: David Hasselhoff wird in... "Guardians of the Galaxy"-Regisseur James Gunn veröffentlichte ein Musikvideo im spacigen Retrostyle, mt dabei ist David Hasselhoff aka Zardu Hasselfrau und natürlich dürfen die eigentlichen Protagoni...
Eclectic Method Zoolander Remix Ich mag Eclectic Method! Vor allem die Stellen, in denen "Relax" von Franke Goes To Hollywood quasi die Vorlage liefert und Stellen aus dem Film darauf antworten...
Eclectic Method: The Fast & The Furious Wieder einmal sehr gelungen, wie Johnny sich "The Fast & The Furious" angenommen hat, um die Geräusche des Films in einen Track zu mixen. Er schreibt dazu: I’ve taken apart all 7 Fast & Furious mov...
Eclectic Method „The Fifth Element“ Re... Jonny hat "The Fifth Element" zu einem tanzbaren Track geremixt und dass ist wieder einmal schlicht grossartig geworden!
Eclectic Method: Everybody wants to dance Ein Dance-Supercut mit einigen der bemerkenswertesten Tanzszenen der Filmgeschichte, von Fred Astaires "The Royal Wedding" aus dem Jahr 1951 bis hin zu Ex Machina, zum House-Track von Jamiroquai "Ever...
The Privates Die Band "The Privates" klingen eigentlich ganz dufte, nur geht ständig was in Flammen auf, wenn sie live spielen wollen... An unknown rock band struggles with a radioactive energy in their music t...