Dieses knapp 20 Meter lange Skelett wurde in der Stadt Zhangjiakou in der nordchinesischen Provinz Hebei „entdeckt“ – einige sagen, es sei ein offensichtlicher Schwinde. Mysterious Universe über die Entdeckung:

A translation of the story at wukong.com says the skeleton measured about 60 feet long with a horned skull and two tiny arms at the neck-body joint. The long thin serpentine body matches the Chinese version of dragons rather than the Game of Thrones or flying lizard types.

However, the skull seems more like an antelope and some witnesses thought the bones looked like they were from multiple cows and pieced together to fool the public or be used in a movie or TV show. While the Chinese have long revered dragons and tell many scary stories of them, these witnesses didn’t seem reverent or afraid, as evidenced by a photo of two guys trying to ride it.

ARVE Fehler:
Thats all folks! - Video not available



Auch interessant:

A new Rap God is born: lil Tofu Wenn dein Tofu plötzlich anfängt zu rappen. Rapping Tofu in the Pot...
Mit Vittorio Brumotti halsbrecherisch durch den Gr... Der Italiener Vittorio Brumotti, seines Zeichens professioneller Zweirad-Freestyler, fährt gerne mal neben der Spur und dabei auch gerne mal durch den Grand Canyon, wobei ein halsbrecherischer Abgrund...
Baby’s First Circle Pit: Mit dem Kinderwagen... War kein Babysitter aufzutreiben oder wollen diese Eltern ihren Nachwuchs von klein auf mit harter Musik beschallen? Manchmal muss man sich schon fragen, was Leute dazu bewegt, ihre Kleinkinder bezieh...
Trash Pandas just wanna have fun! Dieses entzückende Trio Waschbärenjunge entdeckt das Rad, um genauer zu sein, ein hängendes Fahrrad das sie als grosse Schaukel missbrauchen. Whee!
Was passiert, wenn man einen Elefant von einem Wol... Oder wie deine Grösse dein Leben beeinflusst. Kurzgesagt erklärt uns, was es mit der Grösse eines Organismus auf sich hat. Spannend ist aber auch, dass es so kleine Tiere gibt, für die Luft eher eine ...
Diese Gesichter-Torten sind Stoff für Albträume Diese freakig aussehenden Kuchen wurden von Ashley Newman aus Folsom, Louisiana gemacht. Vor ein paar Jahren hat Newman ein Tutorial ins Netz gestellt, wie man Pasteten mit Gesichtern macht...