Der französische Fotograf und Filmemacher Yannick Calonge hat sich mit einer Drohne auf den Weg nach Island gemacht und dort einige spektakuläre Aufnahmen angefertigt. Majestätische Berge und bizarre Felsformationen, riesige Eismassen und lange Flüsse, grüne Wiesen und bunte Blumen – in Island ist für eine grosse Menge an Naturphänomenen Platz. Calonge war im letzten September auf der Insel und hat für die Aufnahmen eine DJI Phantom 4 verwendet. Er hat extra das Hochland von Island besucht, wohin sich nicht so viele Touristen verlieren, damit wir den unbekannteren Teil des Landes zu sehen bekommen…

Vorschaubild




Auch interessant:

Wenn ein Flug nach Irland Verspätung hat Wenn ein Flug 2 Stunden Verspätung hat und Iren am Flughafen warten müssen, wissen sie sich zu helfen. Denn auch bei dieser Flugverspätung waren die Wartenden genervt und niedergeschlagen, bis... ja b...
Monsoon IV Schlechtes Wetter haben wir hier mehr als genug, erstmal nix besonders also. Doch so schön, wie Mike Olbinski Wolkenformationen und Gewitter einfängt, habe ich schlechtes Wetter noch nie gesehen. Aus ...
Water II Nach seiner ersten (Unter)Wasser-Hommage "Water" hat der Filmemacher Morgan Maassen nun neue Wasseraufnahmen gemacht: "Water II" ist erneut vollgepackt mit lauter tollen (Unter)Wasseraufnahmen...
Lakeside 3: Der Bodensee im Zeitraffer Schönes Timelapse-Video von Christian Möhrle vom Bodensee... I spent the past 9 months capturing time-lapse videos around Lake Constance (Bodensee) in southern Germany / Austria to create the third...
Nox Atacama: Eine wunderschönen Wüstennacht im Zei... Der Fotograf Martin Heck liefert mit "Nox Atacama" Aufnahmen eines zum Träumen schönen wolkenfreien Sternenhimmels in 8K-Auflösung – wow! The Atacama desert is home to the darkest and cleanest skie...
Sicilia Timelapse Tagein-tagaus steigt Rauch aus dem Schlund des Ätna, der omnipräsenten Landschaftsdominante. Die Zeit fliesst schneller, Wochen werden zu Minuten - und wir dürfen Sizilien, die wunderschöne Insel, im ...