Mit zwei Android-Smartphones und einem iPhone kann man einen polygloten Redekreis per Google Translate kreieren. Die Teilnehmer reden zwar latent aneinander vorbei, aber sowas passiert auch nicht selten unter Menschen. Also wählt man ein zeitloses Gesprächsthema, zu dem jeder eine Meinung hat: Norwegen – und Thunfisch. Die Mobiltelefone hätten in den Tests bis zu einer Viertelstunde miteinander gesprochen, schreibt Jomatotu in der Beschreibung seines Videos. Viele Sätze waren dabei völlig sinnlos, andere wie „I am aware of who I am“ (Ich bin mir bewusst, wer ich bin) dagegen fast schon erschreckend…

Vorschaubild


Auch interessant:

Zerbrochener Smartphone Schirm? War früher noch ein Gang zur Reparatur Stelle oder ein Repair-Kit und stundenlanger Bastelaufwand nötig, geht es heute um einiges einfacher mit dem Spray On Screen Repair von Phone Doctors :)
Die zehn unnötigsten Apps, die niemand braucht "Für alles gibt es eine App", diese Phrase hört man heutzutage oft und tatsächlich, gibt es für fast alles, was man sich vorstellen kann, eine App. Viele sind unerwartet nützlich, bei manchen kann man...
Drink-O-Tron: Das digitale oder analoge Trinkspiel "Drink-O-Tron" hat jetzt nicht das Trinkspiel neu erfunden, aber vermag durch die gelungene Gestaltung der Karten durchaus zu gefallen. Wer gerne mal lockere Abende mit - einer nach gesundem Menschenv...
Android: Schere, Stein, Papier In folgendem Spot werden Schere, Stein und Papier endlich Freunde, doch was hier genau beworben werden soll, hat sich mir nicht ganz erschlossen. Hybride Netzwerke, in denen Microsoft-, Android- und A...
CR7Selfie: Fotos mit Cristiano Ronaldo für einen g... Die Initialen CR7 stehen für grosse Unterhaltung auf dem Fussballplatz. Jetzt überrascht uns der portugiesische Europameister mit einer App, die ihn auf der Beliebtheitsskala bestimmt weiter nach vorn...
Mein neues Smartphone hat sich bereits amortisiert Und nein, das Teil stammt nicht von Apple, dort funktioniert das Ganze umgekehrt... ;)