In Los Angeles begann 1985 die Geschichte einer Band, die zu einer der erfolgreichsten aller Zeiten werden sollte. Die Hard Rock-Band um Axl Rose und Slash veränderte die Rock-Geschichte mit ihrem kompromisslosen Sound. Tumulte, Eskapaden und Konzertabbrüche gehörten bei Guns N‘ Roses zum guten Ton. Die Dokumentation von Jon Brewer entführt auf einen Trip direkt in die Abgründe des Rock’n’Roll.

Diese Dokumentation zeigt bisher unveröffentlichtes Archivmaterial aus der Zeit der frühen Auftritte in den Clubs des Sunset Strip und spannt einen Bogen von den Anfängen bis zum Höhepunkt des weltweiten Ruhms und der Implosion der Band, die Axl Rose ab 1997 alleine weiterführte. Interviews mit den Band-Mitgliedern und viele Musikausschnitte ermöglichen einen Blick in die Welt, die Guns N‘ Roses gross gemacht hat. Der Film erzählt auch von Kosten für Schamanen und Masseusen, von längst gewohnten Verspätungen und juristischen Auseinandersetzungen. Chilenische Behörden sollen Axl Rose gar mit dem Tod gedroht haben, wenn er nicht wieder zurück auf die Bühne geht. Zum exzessiven Rock-’n‘-Roll-Leben gehörten natürlich auch Drogenmissbrauch, Gefängnisstrafen und Suizidversuche. Vielleicht hatte Slash recht, als er einst behauptete, dass die Geschichte der Band ein „Märchen für Erwachsene“ sei. Der Film ist noch bis zum 9. Mai 2018 hier zu sehen oder auf arte.tv verfügbar.



Auch interessant:

Sex & Music – Rock’n’Roll m... In der Dokumentation "Sex & Music - Rock'n'Roll muss wehtun" geht es um den Zusammenhang von Musik und sexuellen Vorlieben wie BDSM. Bands und Fans aus den Bereichen Metal, Punk, Industrial und Noise ...
DBD: Move To The City – Guns N‘ Roses Zu ihrer bislang unveröffentlichten Akustik-Version des Songs "Move To The City" haben Guns N' Roses einen Lyric-Clip ins Netz gestellt. Der Track stammt vom aktuellen "Appetite For Destruction: Locke...
Netto-Babys covern KISS und machen Gemüse-Hass-Roc... Vorhang auf für die Netto-Baby-Band! Die kleinen Rocker stehen in Lederkluft auf der Bühne und performen eine Cover-Version des KISS-Klassikers "I was made for lovin’ you". Die Botschaft des Songs ver...
Shadow Of Your Love – Guns N‘ Roses Guns N' Roses haben zu ihrem 1986 aufgenommenen Song "Shadow Of Your Love" einen Lyric-Clip verpasst. Der Track erschien 1987 in einer Live-Version auf der "It's So Easy"-Vinyl-Single und als B-Seite ...
November Rain (Piano Version, 1986 Sound City Sess... Guns N' Roses haben eine bisher ungehörte Piano-Version ihres Hits "November Rain" veröffentlicht. Diese Variante des Tracks ist auch auf der "Appetite For Destruction"-Re-Release-Box vorhanden, welch...
„Johnny B. Goode“ als Metalcover von L... Leider ging dieser Tage auch Chuck Berry von uns, der mit "Johnny B. Goode" diese teuflische Rockmusik prägte, wie kein anderer, indem er die Gitarre als treibende Kraft eines Songs einsetzte, statt s...