Mit den kleinen Rennflitzern „Gnarly Racers“ im 1:38-Massstab kann man aus der Ego-Perspektive kompetitiv mit den Freunden um die Wette rasen und wecken damit allerlei Erinnerungen an durchgezockte Videospielnächte. Entsprechend sieht bei folgendem Video die Auflösung leider auch noch nach VHS-Zeiten aus – aber das Ganze sieht nach jede Menge Spass aus! Weitere Informationen zu den etwa 30 km/h (!) schnellen RC-Flitzern gibt es auf Indiegogo, wo man das Projekt unterstützen kann. Leider ist das Starterset mit rund 150 US-Dollar aber auch nicht wirklich ein Schnäppchen…

Remember dodging bananas, shooting shells and passing your siblings and friends on long straightaways? The graphics were terrible by today’s standards, but we still loved it! Gnarly R/C is bringing that first person view racing experience, we all loved so much, to a much clearer, reality.

Vorschaubild




Auch interessant:

Die Glow-in-the-Dark-Puppe von Barnaby Dixon Barnaby Dixon mit seinen Raptor- und seiner Next-Level Fingerpuppe kennen wir schon. Der Puppenbastler aus England schafft es mit seinen aus "Bedienungssicht" ungewöhnlichen Puppen erstaunlich realist...
Psychosocial by Slipknot: The Redneck Banjo Cover Hell yeah! Slipknots "Psychosozial" mit Banjos und Strohhüten... wieder mal ein grossartiges Cover von Rob Scallon...
BUMM! ZACK! Die schönsten Gebäudesprengungen Freunde, wie ihr alle bestimmt wisst, kann in der Zerstörung einiges an Schönheit schlummern. Zum Beispiel beim formvollendeten Abriss von Gebäuden. Wenn tonnenschwere Stein- und Metallbauten binnen S...
Qoobo: Kopfloses Katzenkissen mit Wackelschwanz Streichelbot Qoobo ist ein kopfloses Katzenkissen mit einem Wackelschwanz für alle, die ungern allein sind aber auch keinen Bock auf tierische Verpflichtungen haben. Bellt nicht, macht keinen Dreck, b...
Ultimeatum: Ein Burger in einem Burger mit zwei Bu... Andrew Rea hat sich auf seinem YouTube-Kanal "Binging with Babish" den Ultimeatum Burger aus der Animationsserie "Regular Show" vorgenommen. Ein Monster von einem Burger: Ein Cheeseburger wird in eine...
Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween – Trailer Da Jack Black während den Dreharbeiten zu "Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween" anderweitig beschäftigt war, geht die Reihe nun einfach ohne ihn und seinen verrückten Autor R.L. Stine samt Anhang weiter...