Im Jahre 2013 veröffentlichte Pierre-Alexandre Chauvat den ersten Teil und nun ist jetzt endlich die Fortsetzung da, die eigentlich nach dem altbewährten Rezept funktioniert, denn offenbar will einfach jeder Bruce Willis töten. Dabei hat Pierre-Alexandre auf höchst geschickte Weise Szenen aus vielen, vielen Filmen – mitunter eben auch welche, in denen Bruce Willis mitspielt – zusammen geschnitten, um eine höchst actionreiche, aber auch witzige, Geschichte zu erzählen. Und schaltet mal die Untertitel ein, wenn ihr wissen möchtet, um welche Filme es sich dabei genau handelt.

Vorschaubild


Auch interessant:

Eclectic Method: Everybody wants to dance Ein Dance-Supercut mit einigen der bemerkenswertesten Tanzszenen der Filmgeschichte, von Fred Astaires "The Royal Wedding" aus dem Jahr 1951 bis hin zu Ex Machina, zum House-Track von Jamiroquai "Ever...
Mario Kart 8: Fast And Furious Edition Mario Kart 8 Deluxe meets Fast and Furious 8 in diesem grossartigen Action Trailer... :)
This Supercut Will Make You Laugh In diesem Supercut haben Burger Fiction einfach mal ihre Lieblings-Lustigszenen aneinandergereiht. Ganz nett anzuschauen und unterhaltsam. Die Filme: Dumb And Dumber (1994) The Hangover (200...
Twelve Hundred Ghosts: 400x Charles Dickens‘... Mit "Twelve Hundred Ghosts" bietet Heath Waterman einen gigantischen Zusammenschnitt etlicher Varianten der guten alten Weihnachtsgeschichte (A Christmas Carol) von Charles Dickens. Ihr wisst schon, m...
Forceloose! – A Star Wars Footloose Parody Tatsächlich soll der neue Star Wars Film sogar so gut sein, dass ich sogar mal wieder einen "Star Wars" leiden könnte. Wer noch nicht ins Kino kommt, kann sich noch ein bisschen mit diesem Mashup begn...
The Evolution of Steven Spielberg (1961 – 20... Burger Fiction sind Steven Spielberg-Fans und so haben sie sich dazu entschlossen, den vielen ikonischen Filme seiner über 50-jährigen Karriere Tribut zu zollen...