Die Studentin Dani Clode ist ursprünglich aus Neuseeland und studiert am Londoner Royal College of Art (RCA). Sie hat ein Prothese entwickelt, das Menschen mit einem dritten Daumen ausstattet, der mit dem Fuss gesteuert werden kann. Dort befindet sich ein Drucksensor, mit dessen Hilfe die Bewegungen gesteuert werden. Verbunden ist der Sensor mit dem Daumen per Bluetooth. Was theoretisch eher mühsam klingt, sei laut Clode in der Praxis einfach. Man müsse sich nur daran gewöhnen, dann sei es vergleichbar mit dem Lenken eines Autos und dem gleichzeitigen Beschleunigen oder Bremsen. Ob aus dem Prototypen jemals ein kommerzielles Produkt wird, ist aktuell noch nicht abschätzbar, Pläne wurden keine bekannt gegeben…

Der Ursprung des Wortes ‚Prothese‘ bedeutete, ‚hinzuzufügen, aufzusetzen‘, also nicht zu reparieren oder zu ersetzen, sondern zu erweitern“, erzählte Clode kürzlich Dezeen. „Der dritte Daumen ist von dieser Wort-Herkunft inspiriert, erforscht menschliche Augmentation und zielt darauf ab, Prothetik als Erweiterungen des Körpers zu sehen.

Vorschaubild
Vorschaubild


Auch interessant:

Wie funktioniert ein Elektroauto? Auch wer sich für Autos interessiert, kennt sich nicht zwingend mit Elektroautos aus. Anhand eines Tesla Model S wird in folgendem Video genau erklärt, wie Elektroautos funktionieren...
Wie eine Klimaanlage funktioniert Dieses Video erklärt auf einfache Art und Weise, wie die kühlende Magie tatsächlich funktioniert! Interessant ist auch die Erklärung der Veränderung der physischen Zustände...
Der Sion von Sono Motors ist das erste serienmässi... Schon der Gedanke alleine ist faszinierend, ein serienmässiges Elektroauto, das seine Batterie durch die Sonne lädt. Mit ihrem ersten serienmässigen Solarauto sind die Entwickler von Sono Motors e...
Creepy Dancing Robot In folgendem Video sehen wir einen tanzenden Roboter, der einigermassen ungelenk – aber dennoch besser als ich – tanzt...
SmartHalo: So wird aus jedem Fahrrad ein Smart Bik... Immer wieder stolpern wir über Gadgets, die das Auto smart machen sollen, den Fernseher oder was auch immer. Fahrräder stellen dabei keine Ausnahme dar. SmartHalo heisst der Spass, der vor knapp zwei ...
Ten Fold Cabin Box: Haus baut sich selbst auf Fertighäuser lassen sich heutzutage in wenigen Tagen aufbauen. Das Ingenieurbüro Ten Fold Engineering aus Grossbritannien treibt das Ganze noch etwas weiter und hat ein Haus entwickelt, das sich selbs...