Mit überdimensionalen Figuren weiss der belgische Künstler David Mesguich zu überraschen. Gerne auch mal mit politischer Botschaft, so hat Mesguich bereits einige Arbeiten zur Flüchtlingsdebatte in Europa verstreut. Weitere Arbeiten des Street Artist gibt es auf dessen Website oder seinem Behance-Profil zu sehen…

In a obsessional way David travels cities and develops an atypical mapping by focusing his interest for all which, in those spaces of passage separates and divides up.
[…] Today, it’s by drawing and by monumental installations in-situ that he re-appropriates some parcels of those aseptic territories.









Auch interessant:

Milky Shot Keine Ahnung, wie viel Löffel von welchen Drogen man braucht, um sich sowas auszudenken, aber ich hätte ja auch nichts dagegen, wenn Roy Kafri mehr von diesem heissen Scheiss aus der Besteckkiste kram...
Stilleben für Fleischfetischisten Auf Französisch nennt sich das Stillleben "Nature morte", tote Natur. Das Projekt "Very Still Life" der israelischen Künstlerin Roni Landa macht das Fleisch allgegenwärtig. Keine Rettung von den omnip...
Captain Planet Today Was macht eigentlich so Captain Planet? Entweder stirbt man als Held oder man lebt lange genug, um der Bösewicht zu werden... (via Age of the Geek)
Good Business Der Kurzfilm "Good Business" basiert auf einem Comic von Simon Roy, auf seinem Tumblr findet man aber hier und da ein paar Skizzen dazu und der Film selbst wirkt ganz schön toll! Eisenharte Soldaten, ...
Perspective – Visuelle Sonderbarkeiten Mit "Perspective" präsentiert uns Fernando Livschitz von Black Sheep Films eine wunderbar surreale Welt voll seltsamer Fahrzeuge und visueller Spielereien...
Over Your Skin Rus Khasanov hat alle möglichen Farben auf Haut in makro aufgenommen und dafür vier Monate gebraucht... I was fascinated by the view of the paint flowing down the skin. Under the macro lens it look...