Ein vegetarischer Albtraum voller toter Lebewesen. Der fleischgeile Song ist eine ironische Kritik an unserer Überflussgesellschaft, eine Punk-Hymne an Steaks, Currywurst und Hack. Bon Appétit! Übrigens stammt der Track aus dem Album „Aus Liebe zum System“ welches ab dem 18. August in den Regalen steht…

Vorschaubild


Auch interessant:

Das Punk Rock Rezept des Tages: Blueberry Burger Freunde, bestimmt kennt ihr die Metal Kitchen-Videos von Lindzey Rae, die ihre Aktionen in der Küche fett mit Metal untermalt. Das funktioniert auch wunderbar mit Punk dachten sich wohl die Leute bei ...
Florideah Swamp Fest: Postapokalyptischer BMX Ride Beim Florideah Swamp Fest ist Extremsport noch Sport unter extremen Bedingungen. Mit jeder Menge Spass, Risiko, Schmerz und allerhand Punk. Da werden die Rampen noch selber aus Paletten gezimmert und ...
She’s a Punk Rocker UK Freunde, wenn ihr auf Geschichte und Punk Rock steht und etwas über die mit ihr verbundene Frauenbewegung im UK erfahren wollt, seid ihr bei "She's a Punk Rocker UK" wohl genau richtig. Mit dabei sind...
Punks in Hamburg 1982 Wenn man sich folgendes Video anschaut, bekommt fast den Eindruck, dass die Bürger damals entspannter und aufgeklärter waren als heutzutage. War nicht wirklich so. Aber gerade bezüglich der Kleidung w...
Rockstar fängt Bierbecher im Flug Es gibt ja etliche coole Typen auf den Bühnen dieser Welt. Der Sänger David Achter de Molen von der niederländischen Punkband John Coffey hat auf dem Pinkpop Festival 2015 in Holland seine Fans mit ei...
No Future! Als der Punk noch Wellen schlug Interessante Dokumentation, welche letzten Samstag auf arte lief und am Freitag, 6. März um 2:55 Uhr wiederholt wird... Zunächst in New York und London, später in Paris, Berlin und Düsseldorf entst...