Alle Jahre wieder veröffentlichen August Burns Red ein Weihnachtslied im Band-eigenen Gewand. Nach „Home Alone Theme“ und „What Child Is This (Greensleeves)“ nun also der schauerlichste Jahresend-Song überhaupt: „Last Christmas“, im Original von Wham!. Bassist Dustin Davidson begründet diese Wahl damit, dass er etwas peppiges, melodisches umsetzen wollte. „Wenn ich Cover-Versionen mache, will ich nicht Wort für Wort und Note für Note nachspielen, sondern auch etwas Eigenes einbringen. Also nahm ich das Haupt-Hook und bastelte ein paar eigene Ideen drumherum. Der Text von ‚Last Christmas‘ ist sehr traurig. Wenn ihr euch als in diesen Tagen einsam fühlt, kann euch diese Cover-Version vielleicht ein bisschen aufrichten.“

Vorschaubild


Auch interessant:

DBD: Hero Of The Half Truth – August Burns R... Anfang Oktober haben "August Burns Red" ihr aktuelles Album "Phantom Anthem" veröffentlicht und daraus gibt es für euch heute den Song "Hero Of The Half Truth"...
DBD: Naughty Christmas – Lacuna Coil Lacuna Coil sind offensichtlich in Weihnachtsstimmung und lassen uns mit dem Lyric-Clip zu "Naughty Christmas" daran teilhaben...
DBD: Bing Crosby Sings Death Metal for Christmas Hier die Death Metal Version von Bing Crosby's "Rudolph The Red-nosed Reindeer". Fröhliche Weihnachten! :)
DBD: Immortal Christmas – Sock Puppet Parody Hail Satan! Ähh Santa! Während Immortal über ihren Bandnamen streiten, gibt es jetzt den Weihnachtssong "Immortal Christmas" von "Sock Puppet Parody", einer Handpuppen-Comedy-Truppe. Klingt irgendwie ...
DBD: Rudolph the Red Nosed Reindeer – Metal ... Diese Version des Songs stammt von Dez Fafara (Vocals, DevilDriver), Blasko (Bass, Rob Zombie und Ozzy Osbourne), Doug Aldrich (Guitar, Whitesnake) und John Tempesta (Drums, The Cult) und war ein Bonu...
DBD: Fuck Christmas – Tankard Damit Ihr auch den Heiligabend gebührend feiern könnt, spendet Euch die Gruft ein bisschen besinnliche Musik. Freunde, dreht die Anlage am besten voll auf, denn an Weihnachten will man ja alles andere...